Rohbau

BegriffDefinition
Rohbau

Das Kernkonzept des Rohbaus besteht darin, das alle statisch notwendigen Konstruktionen, die Grundstruktur eines Gebäudes und die Gebäudehülle fertiggestellt ist. Dazu gehören das Fundament, die Außenwände und tragende Wände, das Dach, der Schornstein und die Brandwände. Nach Fertigstellung des Rohbaus muss dieser von der Bauaufsichtsbehörde abgenommen werden. Die Abnahme wird als Rohbauabnahme bezeichnet. Nach dieser behördlichen Abnahme kann mit der nächsten Bauphase begonnen werden.

Falls sich ein Eigentümer entschließen sollte, beim Rohbau Eigenleistungen zu erbringen, um noch mehr Kosten zu sparen, sollten berücksichtigen, dass dies in der Regel längere Bauzeiten erfordert. Wer aber die notwendigen Fachkenntnisse besitzt und mit einer längeren Bauzeit kein Problem hat, profitiert nicht nur von einer hohen Kostenersparnis sondern auch von absoluter Kontrolle über die Bauarbeiten und Baumaterialien.

Für diejenigen, die den Rohbau lieber Fachleuten überlassen, ist es empfehlenswert, mehrere Angebote von verschiedene Bauunternehmen zu vergleichen, beratende Fachleute zu beauftragen und sich jeden Baufortschritt dokumentieren zu lassen. Der klassische Rohbau besteht nur aus der Gebäudehülle plus dem Dachstuhl. Beim erweiterterten Rohbau kommen die Fenster, der Außenputz sowie die Dachdeckung  hinzu. Für ein Massivhaus dauert die Errichtung des Rohbaus für ein Einfamilienhaus je nach Größe circa vier Wochen. Die Montage eines Fertighauses hingegen dauert nir 1-2 Tage.

Welche Leistungen ein Rohbau beinhaltet, ist vom Bauunternehmen und dem Vertrag abhängig. Rechtlich gesehen ist der Rohbau und seine Leistungen nicht definiert.

Der erste Schritt für jeden Rohbau ist die Baugenehmigung, ohne diese kann mit dem Bau nicht begonnen werden. Als Nächstes müssen Rohre für den Abwasseranschluss verlegt werden und danach kann der eigentliche Rohbau beginnen. Hier wird zuerst das Fundament gelegt und gegossen, welches die Grundlage bildet. Sobald dieses getrocknet ist, kann mit den Außenwänden begonnen und die Decken eingebaut werden. Als nächstes wird ggf. der Schornstein eingebaut und erst dann wird der Dachstuhl errichtet.

Mit den Leistungen, die ein Rohbauhaus beinhalten sollte und welche Eigenleistungen erforderlich sind, um aus einem Rohbau ein schlüsselfertiges Haus zu machen, beschäftigt sich diese Website unseres Erachtens ziemlich ausführlich: https://www.rohbau-bauen.de.

 

Synonyme: Rohbau

Hausbauberater -  Unabhängige Bauherrenberatung | Begleitung bei Planung und Hausbau | Unterstützung bei Konflikten am Bau