Fachbegriffe

BaufachbegriffeWer ein Haus bauen oder sanieren möchte, wird regelmäßig mit Begriffen aus dem Bauwesen konfrontiert. Wenn Handwerker, Hausanbieter und Baufirmen ihre Kunden mit Fachvokabular zu beeindrucken versuchen, können durchaus viele Fragen offen bleiben. Damit dies nicht so bleibt, haben wir Ihnen hier die wichtigsten Begriffe und Fachwörter aus der Baubranche so verständlich wie möglich erklärt. Wir hoffen sehr, dass Ihnen unser Baulexikon eine kleine Hilfe ist. Wir werden es immer wieder um weiteres Fachvokabular ergänzen.

Sofern Sie einen Begriff nicht finden konnten, dann schreiben Sie uns bitte! Wir werden Ihnen direkt antworten und den Fachbegriff schnellstmöglich auch hier ergänzen.

 

Suche nach Begriffen
Begriff Definition
Jahresheizwärmebedarf

Der Jahresheizwärmebedarf ist eine Kennzahl aus der Energieeinsparverordnung (EnEV). Er gibt über die rechnerisch nötige Energiemenge für ein Jahr Auskunft und wird in kWh/m2a, also Kilowattstunden je Quadratmeter und Jahr, angegeben; vereinzelt wird der Wert auch in Joule oder als Vergleichswert zur entsprechenden Heizölmenge angegeben. Ein 3-Liter-Haus hat einen Jahresheizwärmebedarf von ca. 30 kWh/m2a, also drei Litern Heizöl je Quadratmeter und Jahr. Der Jahresheizwärmebedarf ist eine wichtige Größe bei der Ausstellung des Wärmeschutznachweises. Aus ihm geht zwar nicht der Energieverbrauch eines Hauses hervor, er dient jedoch dazu, einen Vergleich zu gleichartigen Gebäuden herzustellen.

© 2018 Hausbauberater