Kontaktformular

Eine Bauberatung bringt mehr Vorteile, als sie kostet.

Persönlich beraten wir Sie momentan ausschließlich in den Regionen

  • Berlin
  • Bernburg
  • Dessau-Roßlau
  • Halle
  • Köthen
  • Leipzig
  • Magdeburg
  • Potsdam
  • Zerbst

Telefonisch oder auch online beraten wir Sie gern bundesweit.

Unsere Telefonzentrale erreichen Sie Montag – Freitag (außer Feiertage) von 08:00 bis 20:00 Uhr unter 06831 89 423 055.

Für Nachrichten nutzen Sie bitte unser Kontaktformular auf dieser Seite.

 

Unsere Postanschrift
Frank Hartung
Albrechtstraße 116
06844 Dessau-Roßlau

Über unser Kontaktformular erreichen Sie uns unkompliziert und schnell. Sie können uns hier eine Nachricht oder eine Anfrage zukommen lassen, die wir direkt an den für Sie zuständigen Bauberater oder Architekten weiterleiten. Dieser nimmt schnellstmöglich Kontakt mit Ihnen auf.

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Datenschutzerklärung

Ihre persönlichen Angaben nutzen wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Wir löschen die Daten, sofern diese nicht mehr erforderlich sind und überprüfen die Erforderlichkeit spätestens alle zwei Jahre.
Wenn es zu einem Vertragsabschluss kommt, greifen die gesetzlichen Archivierungspflichten. Hier erfolgt die Löschung der Daten nach deren Ablauf. (Bei handelsrechtliche Archivierungspflichten (6 Jahre), bei steuerrechtlichen Archivierungspflichten (10 Jahre).


Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden.
Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Mit (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Fachbegriffe EffizienzhausJahres-Primärenergiebedarf

Hiermit ist diejenige Energiemenge gemeint, die benötigt wird, um sowohl den Endenergiebedarf im Gebäude als auch den Bedarf an für die Herstellung, den Transport und die Brennstofflagerung Energieaufwand zu decken.

Formel: QP = (Qh + Qtw ) * ep (nach DIN 4701-10)

  • QP: Primärenergiebedarf
  • Qh: Heizwärmebedarf, Jahres-Heizwärmebedarf
    (Gesamte Energie, die zum Beheizen eines Hauses benötigt wird, jedoch ohne die Verluste, die durch die Anlagentechnik entstehen.)
  • Qtw: Energiebedarf für die Erzeugung von Warmwasser
  • ep: Aufwandszahl
    (Ermittlung gem. DIN 4701-10; bezieht Verluste der Anlagentechnik und bei der Gewinnung, Umwandlung sowie Verteilung des Energieträgers ein)

Einheit: kWh/a

Transmissionswärmeverlust

Damit ist der Strom der durch die Heizung erzeugten Wärme nach außen gemeint. Er spielt bei der Ermittlung des Jahresheizwärmebedarfs eine Rolle und wird u. a. durch eine Außenwanddämmung verringert. Der Transmissionswärmeverlust wird in Watt (W) angegeben und mit der Formel H'T = [W/(m2 . K)] ermittelt. Sie steht für den Wärmestrom in Watt pro Quadratmeter Hüllfläche (Außenwand) und den Temperaturunterschied von innen und außen in 1° Kelvin. Für die Darstellung wird hier der U-Wert verwendet.

U-Wert (früher: k-Wert)

Er stellt den Umfang des Wärmedurchgangs durch ein Bauteil dar. Dabei gilt: Je kleiner der U-Wert, desto besser ist die Dämmung. Er berücksichtigt nur die Wärmeleitung bei einem stationären Umfeld; andere Einflüsse wie Wärmestrahlung oder –speicherung werden mit ihm nicht erfasst.

  • Uw: Beschreibt den Wärmedurchgang durch ein gesamtes Fenster, also durch Rahmen und Verglasung (W = window).
  • Ug: U-Wert der Verglasung (g = glazing)
  • Uf: U-Wert des Rahmens (f = frame)
  • Ud: U-Wert der Tür (d = door)
  • Uwb: U-Wert von Wärmebrücken nach Gebäudeenergiegesetz

Referenzgebäude

Der Begriff geht auf das Gebäudeenergiegesetz zurück. Ein Neubau muss so erstellt werden, „dass der Jahresprimärenergiebedarf für Heizung, Warmwasserbereitung, Lüftung und Kühlung den Wert des Jahresprimärenergiebedarfs eines Referenzgebäudes gleicher Geometrie, Gebäudenutzfläche und Ausrichtung nicht überschreitet“. Die entsprechenden Vorgaben werden im Gebäudeenergiegesetz gemacht.

Weitere Fachbegriffe aus dem Bauwesen finden Sie unter "Fachvokabular der am Hausbau Beteiligten".

 

HausbauberaterUnabhängige Bauherrenberatung
Begleitung bei Planung und Hausbau | Unterstützung bei Konflikten am Bau