Einfamilienhaus

BegriffDefinition
Einfamilienhaus

Ein Einfamilienhaus ist ein Gebäude, das als Wohnraum für eine Familie oder in einem Haushalt lebende Personen dient. Klassisch sind die Bewohner eines Eigenheimes auch Eigentümer. In der Regel ist ein Einfamilienhaus ein frei stehendes Haus, das sich alleinstehend auf einem Grundstück befindet. Auch Doppelhaushälften, Reihenhäuser und das Einfamilienhaus mit zwei Wohneinheiten (Einfamilienhaus mit Einliegerwohnung) fallen in die Rubrik der Einfamilienhäuser. Für das Einfamilienhaus wird umgangssprachlich auch häufig der Begriff Eigenheim verwendet.

Die ersten Einfamilienhäuser entstanden in den zwanziger Jahren. Der Krieg war vorbei und die Politik erkannte, dass ein eigenes Haus zu den größten Wunschvorstellungen der Deutschen gehörte. Die weite Verbreitung des Eigenheims fand jedoch erst in den 60er Jahren statt. Mit zunehmendem Wohlstand war es dann auch möglich, dass ein größerer Anteil der Menschen die Möglichkeit wahrnahm, den Traum vom Eigenheim zu verwirklichen.

Im zwanzigsten Jahrhundert befinden sich etwa 15,8 Millionen Einfamilienhäuser auf deutschem Boden. Jedoch liegt Deutschland damit noch lange nicht auf dem ersten Platz. Grund hierfür sind vor allem die hohen Kosten, die entstehen, um den Traum vom Hausbau oder Hauskauf in die Wirklichkeit umzusetzen.

Die durchschnittliche Größe eines Einfamilienhauses in Deutschland liegt bei etwa 150 Quadratmetern und ist von einem Grundstück von durchschnittlich etwa 850 Quadratmetern umgeben. Um dieses durchschnittliche Bauvorhaben realisieren zu können, muss der Bauherr mit Kosten in Höhe von ca. 320.000 € rechnen. Dafür können diverse staatliche Förderungen in Anspruch genommen werden, die aber weitestgehend zweckgebunden sind. Von ihnen können Hauseigentümer profitieren, die ihre Immobilie zum Beispiel altersgerecht umbauen, energieeffizient bauen oder umbauen wollen. Auch nicht zweckgebundene Förderungen wie die Wohnungsbauprämie oder das KfW-Wohnungsbauprogramm können beantragt werden. Voraussetzung hierfür ist, dass zukünftige Eigenheimbesitzer sich rechtzeitig über die Gesetzeslage und die Voraussetzungen dafür informieren, um an die gewünschten Zuschüsse zu gelangen.

 

Synonyme: Einfamilienhäuser,Familienhaus

Hausbauberater -  Unabhängige Bauherrenberatung | Begleitung bei Planung und Hausbau | Unterstützung bei Konflikten am Bau