Wohnungseigentum

Begriff Definition
Wohnungseigentum

Als Wohnungseigentum bezeichnet man das Sondereigentum an einer Wohnung. Dieses besteht in Verbindung mit einer Eigentumswohnung, zu der außerdem ein Miteigentumsanteil an den gemeinschaftlichen Einrichtungen und dem Grundstück gehört. Der rechtliche Rahmen wird durch das Wohnungseigentumsgesetz (WEG) vorgegeben.

© 2019 Hausbauberater -  Unabhängige Bauherrenberatung | Begleitung bei Planung und Hausbau | Unterstützung bei Konflikten am Bau