Kontaktformular

Eine Bauberatung bringt mehr Vorteile, als sie kostet.

Persönlich beraten wir Sie momentan ausschließlich in den Regionen

  • Berlin
  • Bernburg
  • Dessau-Roßlau
  • Halle
  • Köthen
  • Leipzig
  • Magdeburg
  • Potsdam
  • Zerbst

Telefonisch oder auch online beraten wir Sie gern bundesweit.

Unsere Telefonzentrale erreichen Sie Montag – Freitag (außer Feiertage) von 08:00 bis 20:00 Uhr unter 06831 89 423 055.

Für Nachrichten nutzen Sie bitte unser Kontaktformular auf dieser Seite.

 

Unsere Postanschrift
Frank Hartung
Albrechtstraße 116
06844 Dessau-Roßlau

Über unser Kontaktformular erreichen Sie uns unkompliziert und schnell. Sie können uns hier eine Nachricht oder eine Anfrage zukommen lassen, die wir direkt an den für Sie zuständigen Bauberater oder Architekten weiterleiten. Dieser nimmt schnellstmöglich Kontakt mit Ihnen auf.

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Datenschutzerklärung

Ihre persönlichen Angaben nutzen wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Wir löschen die Daten, sofern diese nicht mehr erforderlich sind und überprüfen die Erforderlichkeit spätestens alle zwei Jahre.
Wenn es zu einem Vertragsabschluss kommt, greifen die gesetzlichen Archivierungspflichten. Hier erfolgt die Löschung der Daten nach deren Ablauf. (Bei handelsrechtliche Archivierungspflichten (6 Jahre), bei steuerrechtlichen Archivierungspflichten (10 Jahre).


Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden.
Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Mit (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Dachgeschossausbau

Begriff Definition
Dachgeschossausbau

Unter einem Dachgeschossausbau versteht man den Ausbau oder auch Umbau eines Dachbodens. Diese Baumaßnahme findet meist statt, wenn das Haus bereits fertiggestellt ist und bietet eine großartige Möglichkeit zusätzlichen Platz zu schaffen.

Um einen Dachboden in einen Wohnraum umzuwandeln, muss er die gleichen Gebäudeanforderungen erfüllen, wie die anderen Wohnräume in einem Gebäude. Für alle Dachgeschossausbauten muss eine Genehmigung der örtlichen Behörde vorliegen. Einfache Renovierungen oder Instandhaltungsmaßnahmen eines bereits vorhanden Dachgeschossausbaues unterliegen dagegen keiner Genehmigungspflicht.

Neben der Baugenehmigung für den Ausbau des Dachbodens muss die Einhaltung der Brandschutzbestimmungen gewährleistet sein. Das gesamte Dach muss außerdem wärmeisoliert sein, bevor mit dem Ausbau begonnen werden kann. Andere bautechnische Vorschriften können von Bundesland zu Bundesland leicht variieren.

Um die meisten Bauvorschriften zu erfüllen, sollte der Dachboden folgende Kriterien erfüllen:

  • Die Höhe zwischen Fußboden und Decke muss mindestens 2 Meter betragen.
  • Ein vertikaler Abstand im größten Teil des Raums muss mindestens 2,5 Meter breit sein.
  • Der neu gewonnene Dachbodenfläche muss über eine eingebaute permanente Treppe erreichbar sein.
  • Es muss ein separater Notausgang vorhanden sein. Normalerweise ist dies im privaten Wohnraum ein leicht zugängliches Fenster.
  • Die Tragfähigkeit der Decke muss geprüft und vom Statiker für die Umbaumaßnahmen freigegeben werden.

Am besten eignen sich Dächer mit einer 50 Grad Neigung und einem sogenannten Spitzboden. Dachgeschossausbauten sollten immer mithilfe von erfahrenen und qualifizierten Handwerkern durchgeführt werden. Der Dachausbau wird in den allermeisten Fällen durchgeführt, um zusätzlichen Raum im Einfamilienhaus zu schaffen oder für die Erstellung einer neuen Wohneinheit in einem Mehrfamilienhauses.

Zugriffe - 5621
Synonyme: Dachausbau, Dachboden

HausbauberaterUnabhängige Bauherrenberatung
Begleitung bei Planung und Hausbau | Unterstützung bei Konflikten am Bau