Passivhausstandard

Suche nach Begriffen
Begriff Definition
Passivhausstandard

Häuser, die dem Passivhausstandard entsprechen, müssen einen Jahresheizwärmebedarf von weniger als 15 kWh/m² haben. Erreicht wird dieser geringe Heizbedarf durch extreme Wärmedämmung und die Rückgewinnung von Wärme über Wärmetauscher. Zudem ist die Solarenergieerzeugung ein wesentlicher Faktor, damit ein Gebäude den Passivhausstandard erfüllt.

Ausführliche Informationen finden Sie auf hausbauberater.de/energieeffizient-bauen/passivhaus.

Synonyme: Passivhaus

© 2019 Hausbauberater