Bodenplatte

BegriffDefinition
Bodenplatte

Die Bodenplatte, auch Gründungs- oder Grundplatte genannt, bildet die Basis eines Hauses. Häuser ohne Keller werden direkt auf der Bodenplatte errichtet. Bei unterkellerten Gebäuden wird der untere Kellerabschluss (der Kellerboden) als Bodenplatte bezeichnet. Die Bodenplatte wird nach den Fundamenten und meist nach einer Dämmschicht errichtet. In der Regel wird sie  in Stahlbetonweise ausgeführt. 

Hinweis:
Achten Sie bei Hausangeboten auf Preisangaben "Ab OK Bodenplatte", denn "Hausbau ab Oberkante Bodenplatte/Kellerdecke" bedeutet, dass Sie selbst für die Errichtung dieser verantwortlich sind. Darüber hinaus sind dann auch die Erdarbeiten und Grundleitungen nicht im Leistungsumfang enthalten.

Synonyme: Grundplatte, Gründungsplatte

Hausbauberater -  Unabhängige Bauherrenberatung | Begleitung bei Planung und Hausbau | Unterstützung bei Konflikten am Bau