Wasserschaden

Suche nach Begriffen
Begriff Definition
Wasserschaden

Ein Wasserschaden innerhalb eines Gebäudes tritt häufig wegen eines Rohrbruchs auf. Wasserschäden durch Hochwasser kommen hingegen seltener vor. Bei einem Wasserschaden können nicht nur Einrichtungsgegenstände und Fußbodenbeläge beschädigt werden. Ein weiteres Problem ist, dass sich die Feuchtigkeit auch im Mauerwerk ausbreitet. Nach einem Wasserschaden müssen die Innenräume daher vor der Renovierung oftmals zuerst durch spezielle Trockengeräte trocken gelegt werden.

Hier erfahren Sie, worauf es bei der Bautrocknung ankommt: www.hausbauberater.de/bauwissen/bautrocknung-entfeuchtung-hausbau-wasserschaden.

© 2019 Hausbauberater