Hochbau

BegriffDefinition
Hochbau

Der Hochbau befasst sich mit allen Teilen eines Bauwerkes oberhalb der Geländelinie, unterhalb wird es als Tiefbau bezeichnet. Typische Beispiele für einen Hochbau sind Wohnhäuser oder Büro- und Verwaltungsgebäude. Der Hochbau kann erst beginnen, nachdem die Tiefbauarbeiten beendet sind. Hochbau beschreibt die Aktivität des Zusammenstellens verschiedener Bauelemente unter Verwendung eines detaillierten Entwurfs und dem Bauplans. Architekten und Ingenieure entwerfen und bauen die Struktur unter Berücksichtigung des Standorts und den Anforderungen des Kunden.

Fast alle Hochbau Bauprojekte lassen sich grob in eine von drei Arten von Projekten einteilen:

  1. Gebäude und Häuser
  2. öffentliche Bauarbeiten
  3. Industriestrukturen

Bauprojekte können Renovierungen oder Sanierungen bestehender Gebäude beinhalten. Öffentliche Arbeiten umfassen Straßen, Eisenbahnlinie, Wasser- und Abwasserverteilungs- und -reinigungssysteme, Dämme und Brücken. Zu den Industrieprojekten zählen schließlich Raffinerien, Energieversorger, Produktionsanlagen und Telekommunikationsinfrastrukturen. Der Hochbau beschreibt auch unterschiedliche Bauweisen, wie den

Mehr über Bauweisen: www.hausbauberater.de/bauweisen

Wie es verschiedene Bauweisen gibt, gibt es auch eine ganze Reihe unterschiedlicher Baumaterialien, die Art des Hochbaus bestimmen. Man unterscheidet zwischen:

  • Stahlbau und Stahlbetonbau
  • Mauerwerksbau und Lehmbau
  • Holzbau und die Holztafelbauweise
  • Trockenbau

Mehr über Baustoffe: www.hausbauberater.de/bauwissen/wandbaustoffe

Des Weiteren müssen gesetzlich Regelungen beim Hochbau eingehalten werden, beispielsweise Regulierungen zum Schall, Licht, Luftfeuchtigkeitslevels in Gebäuden und viele weitere. Besondere Aufmerksamkeit muss den gesetzlichen Änderungen der Energieeffizienz von Gebäuden gegeben werden, die ebenfalls im Bauprozess zur berücksichtigt werden muss. Jeder Hochbau wird durch die Nutzung und den damit verbundenen Anforderung an das Gebäude unterschieden. Im Wesentlichen unterscheidet man Gebäude durch die Konstruktion und technisch erforderlichen Ansprüche, sowie in der Gestaltung und Wirtschaftlichkeit. Beispielsweise werden an ein Wohnhaus andere Anforderungen gestellt, als an ein Museum.

 

HausbauberaterUnabhängige Bauherrenberatung
Begleitung bei Planung und Hausbau | Unterstützung bei Konflikten am Bau