Holzrahmenkonstruktion

BegriffDefinition
Holzrahmenkonstruktion

Die Holzrahmenkonstruktion ist eine der am weitesten verbreiteten Methoden zum Bau von Wohn-, Gewerbe- und Industriegebäuden. Holzrahmen sind nicht nur sehr kosteneffizient zu bauen, sondern auch extrem energieeffizient und bieten den Bewohnern ein hohes Maß an Komfort. Darüber hinaus sind Holzrahmen nachhaltig, absorbieren Kohlenstoff und sind treibhausgasreduzierend. Holzrahmen können verwendet werden, um verschiedene Gebäudestile zu konstruieren, wobei die architektonischen Möglichkeiten nahezu uneingeschränkt sind. Holz ist eines der vielfältigsten natürlichen Baumaterialien. Holzrahmen sind vergleichsweise leicht und daher werden keine schweren Maschinen für den Montageprozess benötigt, was zum wirtschaftlichen Aspekt des Bauens beiträgt.

Für die Verwendung einer Holzrahmenkonstruktion muss zuerst ein geeignetes Fundament gegossen werden, um die Last des Holzrahmens zu halten. Nach der Grundsteinlegung beginnt der Bau des Holzrahmens. Es gibt verschiedene Arten von Techniken, die für die Konstruktion von Holzrahmen angewendet werden können. Man unterscheidet zwischen den folgenden Holzrahmenkonstruktionen:

  • Massivholzkonstruktion
  • Holzrahmen- und Holztafelbau
  • Holzblockbau
  • Ständer- oder Skelettbau
  • Fachwerkkonstruktion

Ständer oder Skelettrahmen Konstruktionsmethode

Bei der Ständer oder Skelettrahmen Konstruktionsmethode werden Dachbinder, Bodenbinder und Metallanker verwendet, um stabile Holzrahmen zu bauen. Die gesamte Konstruktion besteht aus Stützen und Trägern und ist eine Weiterentwicklung des traditionellen Fachwerkbaus. Hervorragende Vorteile von Fachwerkrahmen sind die erhebliche Stabilität, die Flexibilität in der Gestaltung und ein größerer Abstand der Dach- und Bodenstützelemente.

Massivholzkonstruktion und Holztafelbau

Die Massivholzkonstruktion und der Holztafelbau sind sich sehr ähnlich und beides eine typische Bauart von Fertighäusern. Beide Methoden bieten eine flexible Fassadengestaltung, wie auch eine individuelle Innenwandgestaltung. Andere Vorteile sind, eine schnellere Baufertigstellung durch vorgefertigte Bauteile und keine Trocknungszeiten.

Bei der Errichtung einer Holzrahmenkonstruktion sollte darauf geachtet werden, das dieses in einer warmen und trocknen Jahreszeit geschieht, da Feuchtigkeit den Schimmelprozess anregen kann.

Ausführliche Informationen über diese Bauweise finden Sie hier: hausbauberater.de/bauweisen/holzrahmenbau.

 

Synonyme: Holzrahmenbau,Holzrahmenbauweise

HausbauberaterUnabhängige Bauherrenberatung
Begleitung bei Planung und Hausbau | Unterstützung bei Konflikten am Bau