Effizienzhaus

Begriff Definition
Effizienzhaus

Der Effizienzhausstandard ist ein energetischer Gebäudestandard, der von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) entwickelt wurde. Als wichtigste Bemessungskriterien fungieren der Primärenergiebedarf und die Transmissionswärmeverluste eines spezifischen Gebäudes. Der Standard entscheidet über die Höhe der möglichen Förderung durch die KfW.

Primärenergiebedarf und Transmissionswärmeverluste

Diese beiden Werte spielen die Hauptrolle bei der Ermittlung der Energieeffizienz eines Gebäudes und sind als Vorgaben auch im Gebäudeenergiegesetz (GEG) hinterlegt. Der Primärenergiebedarf beschreibt, wie viel Energie nötig ist, um die Heizwärme in einem Gebäude bereitzustellen. Dabei wird nicht nur der eigentliche Heizbedarf, sondern auch die zur Bereitstellung der Energie benötigte Energie mit einbezogen. Die Transmissionswärmeverluste beziehen sich auf Verluste von Heizenergie durch die Gebäudehülle. Je besser Wärmedämmung und Abdichtung eines Gebäudes sind, umso geringer ist dieser Wert und umso geringer sind auch die Heizkosten

Das KfW-Effizienzhaus

Die Basis der KfW-Effizienzhäuser bildet der Effizienzhausstandard. Je geringer Primärenergiebedarf und Transmissionswärmeverluste, umso höher ist der Standard und umso höher auch die Förderungen. Die KfW hat dazu verschiedene KfW-Effizienzhäuser definiert, die nach dem Wert des Primärenergiebedarfs bezeichnet sind. So darf der Primärenergiebedarf beim KfW-Effizienzhaus 40 maximal 40 % des nach GEG zulässigen Wertes betragen. Energieeffizienzhausstandards gibt es für Neubauten und für Bestandsbauten. Durch eine energetische Gebäudesanierung kann der Standard eines Altbaus verbessert werden. Auch hierfür gewährt die KfW Kredite und Zuschüsse.

Effizienzhausstandards im Neubau

Für Neubauten hat die KfW mit dem Effizienzhaus 40 einen Effizienzhausstandard geschaffen, der attraktive Förderungen ermöglicht und fokussiert auf einen geringen Energieverbrauch und ein hohes Maß an Umweltschutz ist. Neben der reinen Einsparung von Energie kann dieser Standard durch zusätzliche Maßnahmen wie den Einsatz erneuerbarer Energien (KfW Effizienzhaus 40 EE), eine Konzentration auf Nachhaltigkeit (KfW Effizienzhaus 40 NH) oder die Eigenproduktion von Strom (KfW Effizienzhaus 40 Plus) ein noch höherer Standard und damit ein Mehr an Förderung erreicht werden.

Wir widmen uns dem Thema ausführlich unter diesem Menüpunk: hausbauberater.de/energieeffizient-bauen.

Zugriffe - 3099
Synonyme: Effizienzhäuser,Effizienzhausstandard

HausbauberaterUnabhängige Bauherrenberatung
Begleitung bei Planung und Hausbau | Unterstützung bei Konflikten am Bau