Innenausbau

Term Definition
Innenausbau

Unter dem Fachbegriff Innenausbau versteht man sämtliche Bauleistungen, die im Inneren eines Gebäudes verrichtet werden. Dazu zählen zum Beispiel das Verlegen von Fußböden sowie die Montage der Wand- und Deckenverkleidungen. In der Regel folgt der Innenausbau, nachdem die Arbeiten für den Rohbau abgeschlossen sind. Vom Innenausbau unterscheiden muss man den Einbau der Versorgungstechnik, obwohl es hierbei oftmals Überschneidungen gibt. Darunter versteht man unter anderem das Verlegen elektrischer Leitungen und Wasserleitungen, die sanitären Installationen, der Einbau einer Heizungsanlage und dergleichen.

Welche Leistungen beim Innenausbau erforderlich sind, hat ein Massivhausanbieter hier sehr auführlich beschrieben: www.rohbau-bauen.de/eigenleistungen.html.

Zugriffe - 1777

© 2018 Hausbauberater