Fallrohre

Begriff Definition
Fallrohre

Fallrohre, auch Traufröhre genannt, werden senkrecht installiert und dienen der Ableitung von benutztem Brauchwasser inner- oder außerhalb eines Gebäudes oder der Dachentwässerung. Fallrohre zur Ableitung von Regenwasser werden je nach Zweck aus Kunststoff, Kupferblech, verzinktem Stahlblech oder Titanzink hergestellt. Ihr Durchmesser hängt von der abzuleitenden Niederschlagsmenge ab. Fallrohre zum Abtransport von Schmutzwasser bestehen aus Kunststoff, Gusseisen, Steinzeug oder Flussstahl.

Synonyme: Traufröhre

© 2019 Hausbauberater