Kontaktformular

Eine Bauberatung bringt mehr Vorteile, als sie kostet.

Persönlich beraten wir Sie momentan ausschließlich in den Regionen

  • Berlin
  • Bernburg
  • Dessau-Roßlau
  • Halle
  • Köthen
  • Leipzig
  • Magdeburg
  • Potsdam
  • Zerbst

Telefonisch oder auch online beraten wir Sie gern bundesweit.

Unsere Telefonzentrale erreichen Sie Montag – Freitag (außer Feiertage) von 08:00 bis 20:00 Uhr unter 06831 89 423 055.

Für Nachrichten nutzen Sie bitte unser Kontaktformular auf dieser Seite.

 

Unsere Postanschrift
Frank Hartung
Albrechtstraße 116
06844 Dessau-Roßlau

Über unser Kontaktformular erreichen Sie uns unkompliziert und schnell. Sie können uns hier eine Nachricht oder eine Anfrage zukommen lassen, die wir direkt an den für Sie zuständigen Bauberater oder Architekten weiterleiten. Dieser nimmt schnellstmöglich Kontakt mit Ihnen auf.

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Datenschutzerklärung

Ihre persönlichen Angaben nutzen wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Wir löschen die Daten, sofern diese nicht mehr erforderlich sind und überprüfen die Erforderlichkeit spätestens alle zwei Jahre.
Wenn es zu einem Vertragsabschluss kommt, greifen die gesetzlichen Archivierungspflichten. Hier erfolgt die Löschung der Daten nach deren Ablauf. (Bei handelsrechtliche Archivierungspflichten (6 Jahre), bei steuerrechtlichen Archivierungspflichten (10 Jahre).


Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden.
Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Mit (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Sparverblender

Begriff Definition
Sparverblender

Generell beschreibt der Begriff (Spar-) Verblender im Bauwesen jegliche Art von Klinker oder Vormauerziegel. Sie sind für gewöhnlich in folgenden Norm-Formaten erhältlich:

  • Dünnformat - 240 x 115 x 52 mm
  • Zweifaches Dünnformat - 240 x 115 x 113 mm
  • Normalformat - 240 x 115 x 71 mm

Zusätzlich regelt die Mauerwerksnorm DIN 1053 die Formate der Sparverblender.

Die Herstellung von Sparverblendern erfolgt im Dünn- und Normalformat, jedoch mit deutlich weniger Materialstärke. Die Montage läuft wie beim Verlegen von Fliesen ab. Man klebt die Sparverblender zum Beispiel auf eine Fassade mit Wärmeverbundsystem und schafft so die Optik eines Mauerwerks, ohne an Schutz vor Witterungseinflüssen zu verlieren. Die Wahl des Materials für die Sparverblender ist entscheidend, besonders im Hinblick auf die Frostschutzeigenschaften. Welche Normen es dabei zu erfüllen gilt, reguliert ebenfalls die Mauerwerksnorm DIN 1053. Nutzt man die Sparverblender im Inneren eines Gebäudes als Innensichtmauerwerk, bedarf es keiner gesonderten Beachtung der Normen hinsichtlich der Eigenschaften gegen Witterungseinflüsse.

Durch die regional unterschiedlichen Bauweisen eignet sich die Verblendtechnik jedoch nicht überall. Während im süd- und norddeutschen Raum viel mit Holz gearbeitet wird, finden (Spar-) Verblender für die Gebäudefassade von zum Beispiel Friesenhäusern oder modern gestalteten Häusern Anwendung. Die Sparverblendung bietet eine kostengünstige Alternative zur Vollbauweise mit Vollklinker und ist rein optisch kaum davon zu unterscheiden.

 

Zugriffe - 5162
Synonyme: Riemchen,Klinkerriemchen,Flachverblender

HausbauberaterUnabhängige Bauherrenberatung
Begleitung bei Planung und Hausbau | Unterstützung bei Konflikten am Bau