Kontaktformular

Eine Bauberatung bringt mehr Vorteile, als sie kostet.

Persönlich beraten wir Sie momentan ausschließlich in den Regionen

  • Berlin
  • Bernburg
  • Dessau-Roßlau
  • Halle
  • Köthen
  • Leipzig
  • Magdeburg
  • Potsdam
  • Zerbst

Telefonisch oder auch online beraten wir Sie gern bundesweit.

Unsere Telefonzentrale erreichen Sie Montag – Freitag (außer Feiertage) von 08:00 bis 20:00 Uhr unter 06831 89 423 055.

Für Nachrichten nutzen Sie bitte unser Kontaktformular auf dieser Seite.

 

Unsere Postanschrift
Frank Hartung
Albrechtstraße 116
06844 Dessau-Roßlau

Über unser Kontaktformular erreichen Sie uns unkompliziert und schnell. Sie können uns hier eine Nachricht oder eine Anfrage zukommen lassen, die wir direkt an den für Sie zuständigen Bauberater oder Architekten weiterleiten. Dieser nimmt schnellstmöglich Kontakt mit Ihnen auf.

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Datenschutzerklärung

Ihre persönlichen Angaben nutzen wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Wir löschen die Daten, sofern diese nicht mehr erforderlich sind und überprüfen die Erforderlichkeit spätestens alle zwei Jahre.
Wenn es zu einem Vertragsabschluss kommt, greifen die gesetzlichen Archivierungspflichten. Hier erfolgt die Löschung der Daten nach deren Ablauf. (Bei handelsrechtliche Archivierungspflichten (6 Jahre), bei steuerrechtlichen Archivierungspflichten (10 Jahre).


Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden.
Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Mit (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Glasfaserbewehrung

Begriff Definition
Glasfaserbewehrung

Zum Beton beigemischte Glasfasern übernehmen die Aufgabe der Bewehrung. Vor allem angewendet wird die Glasfaserbewehrung für Wellplatten, Fassadenplatten oder bei verlorenen Schalungen. Auch Estrich kann durch die Zugabe von Glasfasern verstärkt werden. So lassen sich unter anderem Spannungsrisse in der Trocknungsphase vermeiden.

Glasfasern als Bewehrung

Die Herstellung der Glasfasern erfolgt im Schmelzspinnverfahren. Meist wird sogenanntes Elektro-Glas (E-Glas) verwendet. Beim Faserbeton werden die Glasfasern dem Frischbeton zugesetzt und mit diesem vermischt, um dessen Eigenschaften zu verbessern. Die Glasfaserbewehrung wurde in den 1980er Jahren entwickelt und wird seither erfolgreich eingesetzt.

Eine weitere Variante stellen GFK-Bewehrungen dar. Glasfaserverstärkter Kunststoff (Fiberglas) wird in Rollen in verschiedenen Stärken oder als Bewehrungsmatten vertrieben und kann ähnlich wie Stahl als Bewehrung eingesetzt werden. Vorteilhaft sind die Korrosionsbeständigkeit des Materials sowie die hohe Zugfestigkeit, die leichte Bearbeitbarkeit und das geringe Gewicht.

Faseranteil für Glasfaserbewehrung

Die Bewehrung von Beton mit Glasfaser lässt sich in zwei Kategorien unterscheiden. Liegt der Anteil der Fasern unter 5 Vol-% dienen sie der Stabilisierung und Erhöhung der Rissfestigkeit, haben aber keine statischen auswirken. Man spricht dann auch von einer Mikrobewehrung. Bei einem höheren Faseranteil entsteht sogenannter Glasfaserbeton mit einer statisch relevanten Bewehrung.

Einsatzbereiche für Glasfaser-Bewehrung

Glasfaser modifizierter Beton (< 5 Vol-%) kommt zur Verstärkung von Betonbauteilen wie Weißen Wannen, flüssigkeitsundurchlässigen Betonkonstruktionen oder Estrich zur Anwendung. Glasfaserbeton (> 5 Vol-%) wird verwendet, um die statischen Eigenschaften zu verändern, bzw. zu verbessern. Angewendet wird dieser Verbundbaustoff zur Herstellung von Wellplatten, Fassadenplatten, Brandschutzplatten, Verkleidungen oder Hohlstürze.

Vorteile der Glasfaserbewehrung

Der große Vorteil der Glasfaserbewehrung ist der Wegfall der bei Stahlbewehrung erforderlichen Mindestdeckung. Da Glasfasern alkalifest und nicht rostend sind, kann die Betondeckung auf wenige Millimeter reduziert werden. Damit lassen sich filigrane Formen und sehr geringe Materialstärken realisieren.

 

Zugriffe - 104

HausbauberaterUnabhängige Bauherrenberatung
Begleitung bei Planung und Hausbau | Unterstützung bei Konflikten am Bau

Plagiate dieser Website werden entdeckt.