Kontaktformular

Eine Bauberatung bringt mehr Vorteile, als sie kostet.

Persönlich beraten wir Sie momentan ausschließlich in den Regionen

  • Berlin
  • Bernburg
  • Dessau-Roßlau
  • Halle
  • Köthen
  • Leipzig
  • Magdeburg
  • Potsdam
  • Zerbst

Telefonisch oder auch online beraten wir Sie gern bundesweit.

Unsere Telefonzentrale erreichen Sie Montag – Freitag (außer Feiertage) von 08:00 bis 20:00 Uhr unter 06831 89 423 055.

Für Nachrichten nutzen Sie bitte unser Kontaktformular auf dieser Seite.

 

Unsere Postanschrift
Frank Hartung
Albrechtstraße 116
06844 Dessau-Roßlau

Über unser Kontaktformular erreichen Sie uns unkompliziert und schnell. Sie können uns hier eine Nachricht oder eine Anfrage zukommen lassen, die wir direkt an den für Sie zuständigen Bauberater oder Architekten weiterleiten. Dieser nimmt schnellstmöglich Kontakt mit Ihnen auf.

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Datenschutzerklärung

Ihre persönlichen Angaben nutzen wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Wir löschen die Daten, sofern diese nicht mehr erforderlich sind und überprüfen die Erforderlichkeit spätestens alle zwei Jahre.
Wenn es zu einem Vertragsabschluss kommt, greifen die gesetzlichen Archivierungspflichten. Hier erfolgt die Löschung der Daten nach deren Ablauf. (Bei handelsrechtliche Archivierungspflichten (6 Jahre), bei steuerrechtlichen Archivierungspflichten (10 Jahre).


Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden.
Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Mit (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Beton

Begriff Definition
Beton

Beton ist das am häufigsten verwendete künstliche Material auf der Erde. Es ist ein wichtiges Baumaterial, das häufig in Gebäuden, Brücken, Straßen und Dämmen verwendet wird. Die Einsatzmöglichkeiten reichen von strukturellen Anwendungen bis hin zu Pflastersteinen, Bordsteinen, Rohren und Abflüssen.

Beton ist ein Verbundwerkstoff, der aus Portlandzement, Wasser und Zusatzstoffen, wie Kies, Sand oder Gestein besteht. Wenn diese Materialien zusammengemischt werden, bilden sie eine verarbeitbare Paste, die dann im Laufe der Zeit allmählich aushärtet. Die spezifischen Eigenschaften von Beton kennzeichnen sich durch die Art des verwendeten Zuschlagstoffs oder Zements aus. Bei gewöhnlichem Konstruktionsbeton wird der Charakter des Betons weitgehend durch ein Wasser-Zement-Verhältnis bestimmt. Je niedriger der Wassergehalt, desto stärker ist der Beton. Die Mischung muss gerade genug Wasser enthalten, sodass jeder Aggregatpartikel (Sand und Kies) vollständig von der Zementpaste umgeben ist und der Beton flüssig genug ist, um gegossen und verteilt zu werden.

Beton lässt sich in verschiedene Betongüteklassen unterteilen. Die Betongüteklassen werden durch die Druckfestigkeit und Zusammensetzung des Betons sowie durch die Rohdichte, Konsistenz und dem Erhärtungsgrad definiert. Der Buchstabe „C“ beschreibt die Materialverdichtung und damit die Druckfestigkeit.

Zum Beispiel bedeutet die Klasse C12/15, dass die Zylinderdruckfestigkeit 12 N/mm² beträgt und die Würfeldruckfestigkeit 15 N/mm². Eine Überprüfung der Druckfestigkeit erfolgt 28 Tagen nachdem der Beton gegossen wurde. Die Druckfestigkeit ist auch die Grundlage für die Klassifizierung der Art des Betons. Man unterscheidet Leichtbeton, Standardbeton, Normalbeton und Schwerbeton.

Die Konsistenz von Beton wird mithilfe des Buchstabe „F“ angegeben und man unterscheidet hier in 6 verschiedene Klassen. Ein Beton der Klasse F6 ist am fließfähigsten.

Die Betongüteklassen sind in der DIN 1045-1 sowie der Norm EN 206 genauestens geregelt und differenziert.

Zugriffe - 1592

HausbauberaterUnabhängige Bauherrenberatung
Begleitung bei Planung und Hausbau | Unterstützung bei Konflikten am Bau