Kontaktformular

Eine Bauberatung bringt mehr Vorteile, als sie kostet.

Persönlich beraten wir Sie momentan ausschließlich in den Regionen

  • Berlin
  • Bernburg
  • Dessau-Roßlau
  • Halle
  • Köthen
  • Leipzig
  • Magdeburg
  • Potsdam
  • Zerbst

Telefonisch oder auch online beraten wir Sie gern bundesweit.

Unsere Telefonzentrale erreichen Sie Montag – Freitag (außer Feiertage) von 08:00 bis 20:00 Uhr unter 06831 89 423 055.

Für Nachrichten nutzen Sie bitte unser Kontaktformular auf dieser Seite.

 

Unsere Postanschrift
Frank Hartung
Albrechtstraße 116
06844 Dessau-Roßlau

Über unser Kontaktformular erreichen Sie uns unkompliziert und schnell. Sie können uns hier eine Nachricht oder eine Anfrage zukommen lassen, die wir direkt an den für Sie zuständigen Bauberater oder Architekten weiterleiten. Dieser nimmt schnellstmöglich Kontakt mit Ihnen auf.

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Datenschutzerklärung

Ihre persönlichen Angaben nutzen wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Wir löschen die Daten, sofern diese nicht mehr erforderlich sind und überprüfen die Erforderlichkeit spätestens alle zwei Jahre.
Wenn es zu einem Vertragsabschluss kommt, greifen die gesetzlichen Archivierungspflichten. Hier erfolgt die Löschung der Daten nach deren Ablauf. (Bei handelsrechtliche Archivierungspflichten (6 Jahre), bei steuerrechtlichen Archivierungspflichten (10 Jahre).


Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden.
Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Mit (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Bewehrung

Begriff Definition
Bewehrung

Beton ist ein Werkstoff mit sehr guten Druckeigenschaften, bei Zugbelastung fängt er jedoch an zu reißen. Um diesen Vorgang zu unterbinden wird er in der Regel mit Baustahl beziehungsweise Bewehrungsstahl verstärkt. Teilweise auch mit Glasfasern oder Kohlenstofffasern. Dieser Vorgang wird Bewehrung genannt. Das Endprodukt wird Stahlbeton oder Textilbeton genannt.

Währen die Bewehrung mit Glasfasern oder Kohlenstofffasern nur auf spezielle Anwendungen beschränkt ist, gilt die Bewehrung mit Bewehrungsstahl als ein gängiges Verfahren beim Bau. Der Vorteil von Baustahl ist, dass er die identischen thermischen Ausdehnungskoeffizienten hat. Was bedeutet, dass er sich bei Wärme ähnlich dem Beton ausdehnt und bei Kälte wieder zusammenzieht. Das unterbindet die Rissbildung.

In der Regel werden Matten, Geflecht oder Stäbe ausgelegt, die dann mit Beton vergossen werden. Es ist nicht unüblich, dass der Baustahl korrodiert ist. Deswegen ist es wichtig, dass der Baustahl vollständig mit Beton bedeckt wird, denn dadurch wird die Korrosion gestoppt. Ansonsten kann es passieren, dass der korrodierende Stahl den Beton sprengt.

Der Baustahl ist üblicherweise profilierter Stahl oder gerippter Stahl. Durch das Profil wird eine bessere Verbindung zwischen dem Beton und dem Stahl erreicht, was eine höhere Kraftübertragung ermöglicht. Glatter Stahl hat den Nachteil, dass die Kraftübertragung geringer ist, da sich Stahl und Beton nicht so gut verbinden.

Zugriffe - 5682
Synonyme: Bewehrungen,Betondeckung

HausbauberaterUnabhängige Bauherrenberatung
Begleitung bei Planung und Hausbau | Unterstützung bei Konflikten am Bau