Kontaktformular

Eine Bauberatung bringt mehr Vorteile, als sie kostet.

Persönlich beraten wir Sie momentan ausschließlich in den Regionen

  • Berlin
  • Bernburg
  • Dessau-Roßlau
  • Halle
  • Köthen
  • Leipzig
  • Magdeburg
  • Potsdam
  • Zerbst

Telefonisch oder auch online beraten wir Sie gern bundesweit.

Unsere Telefonzentrale erreichen Sie Montag – Freitag (außer Feiertage) von 08:00 bis 20:00 Uhr unter 06831 89 423 055.

Für Nachrichten nutzen Sie bitte unser Kontaktformular auf dieser Seite.

 

Unsere Postanschrift
Frank Hartung
Albrechtstraße 116
06844 Dessau-Roßlau

Über unser Kontaktformular erreichen Sie uns unkompliziert und schnell. Sie können uns hier eine Nachricht oder eine Anfrage zukommen lassen, die wir direkt an den für Sie zuständigen Bauberater oder Architekten weiterleiten. Dieser nimmt schnellstmöglich Kontakt mit Ihnen auf.

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Datenschutzerklärung

Ihre persönlichen Angaben nutzen wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Wir löschen die Daten, sofern diese nicht mehr erforderlich sind und überprüfen die Erforderlichkeit spätestens alle zwei Jahre.
Wenn es zu einem Vertragsabschluss kommt, greifen die gesetzlichen Archivierungspflichten. Hier erfolgt die Löschung der Daten nach deren Ablauf. (Bei handelsrechtliche Archivierungspflichten (6 Jahre), bei steuerrechtlichen Archivierungspflichten (10 Jahre).


Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden.
Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Mit (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Energiebezugskosten

Begriff Definition
Energiebezugskosten

Energiekosten sind mittlerweile ein hoher Kostenfaktor geworden und werden von vielen unterschiedlichen Faktoren beeinflusst. Um diese senken zu können sollten Immobilieneigentümer einen Blick auf ihre Energiebezugskosten werfen um Einsparungen im Stromverbrauch umsetzen zu können.

Nach den Angaben der Grundversorger werden bis Ende 2020 die Preise für Strom um ca. 5,1 % steigen. Eine vierköpfige Familie mit einem Energieverbrauch von beispielsweise 5000 kWh entstehen dadurch jährliche Mehrkosten in Höhe von 75 €.

Werden die jährlichen Energiebezugskosten unter die Lupe genommen, dann wird schnell klar, wo Einsparungen in einem Haushalt stattfinden können. Ein energiebewusster Umgang mit elektrischen Geräten sowie eine energieeffiziente Modernisierung der eigenen vier Wände können hierbei die jährlich steigenden Strompreise erträglicher machen.

Möchten Immobilieneigentümer auf lange Sicht Einsparungen durch weniger Energieverbrauch umsetzen, ist eine Fotovoltaik-Anlage eine sehr gute Investition. Mit einer 5 kWp-Anlage beispielsweise, die einer Fläche von circa 50 Quadratmetern entspricht, sollte eine Familie mit vier Personen einen Stromverbrauch von 40 % abdecken können.

Auch die Wärmedämmung sollte bei einem Neubau oder bei einer Modernisierung einer bestehenden Immobilie nicht in Vergessenheit geraten, wenn es um die Senkung der Energiebezugskosten geht.

Hauseigentümer können bei der Umsetzung auch auf staatliche Förderungen zurückgreifen um die Energiebezugskosten dauerhaft zu senken. Unter anderem können Bauherren die Unterstützung der KfW in Anspruch nehmen. Auch Immobilieneigentümer, die eine Modernisierungen in Betracht ziehen, können Zuschüsse beantragen.

Auch kommunal können Förderungen in Anspruch genommen werden. Sogar Geldrückvergütungen können bei einem Kauf von energieeffizienten Geräten erfolgen. Stromsparer sollten sich hierfür bei der Gemeinde des jeweiligen Bundeslandes informieren, um mehr Informationen zu erhalten.

 

Zugriffe - 3322

HausbauberaterUnabhängige Bauherrenberatung
Begleitung bei Planung und Hausbau | Unterstützung bei Konflikten am Bau

Plagiate dieser Website werden entdeckt.