Immission

Begriff Definition
Immission

Immissionen sind unerwünschte Umwelteinflüsse, die auf lebende Organismen oder Gegenstände einwirken. In der Regel geht es um die Einwirkungen von Schmutz, Lärm, Licht, Wärme oder Strahlung. Die zulässigen Grenzwerte für Immissionen sind im Bundes-Immissionsschutzgesetz festgelegt. Darüber hinaus spielen in Einzelgesetzen genannte Richtwerte sowie das im Bürgerlichen Gesetzbuch geregelte Nachbarrecht eine Rolle.

Synonyme: Immissionen

© 2019 Hausbauberater -  Unabhängige Bauherrenberatung | Begleitung bei Planung und Hausbau | Unterstützung bei Konflikten am Bau