Kontaktformular

Eine Bauberatung bringt mehr Vorteile, als sie kostet.

Persönlich beraten wir Sie momentan ausschließlich in den Regionen

  • Berlin
  • Bernburg
  • Dessau-Roßlau
  • Halle
  • Köthen
  • Leipzig
  • Magdeburg
  • Potsdam
  • Zerbst

Telefonisch oder auch online beraten wir Sie gern bundesweit.

Unsere Telefonzentrale erreichen Sie Montag – Freitag (außer Feiertage) von 08:00 bis 20:00 Uhr unter 06831 89 423 055.

Für Nachrichten nutzen Sie bitte unser Kontaktformular auf dieser Seite.

 

Unsere Postanschrift
Frank Hartung
Albrechtstraße 116
06844 Dessau-Roßlau

Über unser Kontaktformular erreichen Sie uns unkompliziert und schnell. Sie können uns hier eine Nachricht oder eine Anfrage zukommen lassen, die wir direkt an den für Sie zuständigen Bauberater oder Architekten weiterleiten. Dieser nimmt schnellstmöglich Kontakt mit Ihnen auf.

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Datenschutzerklärung

Ihre persönlichen Angaben nutzen wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Wir löschen die Daten, sofern diese nicht mehr erforderlich sind und überprüfen die Erforderlichkeit spätestens alle zwei Jahre.
Wenn es zu einem Vertragsabschluss kommt, greifen die gesetzlichen Archivierungspflichten. Hier erfolgt die Löschung der Daten nach deren Ablauf. (Bei handelsrechtliche Archivierungspflichten (6 Jahre), bei steuerrechtlichen Archivierungspflichten (10 Jahre).


Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden.
Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Mit (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Rauchmelder

Begriff Definition
Rauchmelder

Ein Rauchmelder ist ein elektronisches Brandschutzgerät, das automatisch das Vorhandensein von Rauch als Schlüsselindikator für einen Brand erkennt und die Bewohner des Gebäudes warnt. Sie geben einen akustischen und / oder visuellen Alarm aus. In den meisten Fällen handelt es sich um kleine batteriebetriebene Einzelgeräte, die in jedem Raum an der Decke befestigt werden. In Deutschland gilt eine bundesweite Pflicht Rauchmelder in Neubauten zu installieren. In Berlin und Brandenburg müssen bis zum 31.12.2020 alle Privatwohnungen mit Rauchmeldern ausgestattet werden.

Es gibt zwei Arten von Rauchmeldern, die allgemein als Rauchmelder zu Hause verwendet werden, und zwar Ionisationsrauchmelder und optische Rauchmelder. Diese Rauchmelder erfassen das Vorhandensein von Rauch unterschiedlich. Ein brennendes Feuer erzeugt eine andere Art von Rauch wie ein schwelendes Feuer. Beide Rauchmelder erkennenden Rauch eines jeden Feuers, aber

  • Ionisationsrauchmelder reagieren tendenziell schneller auf den Rauch, der durch brennende Feuer erzeugt wird.
  • Optischer Rauchmelder reagieren tendenziell schneller auf Rauch, der durch Schwelbrand erzeugt wird.

Aufgrund der leicht unterschiedlichen Funktionsweise ist es empfehlenswert, Rauchmelder mit doppelter Funktion, die sogenannten Doppelsensor-Rauchmelder, zu installieren, da niemand vorhersagen kann, welche Art von Feuer in einem Haus ausbrechen könnte.

Die Verteilung der Rauchmelder in einem Haus ist ebenfalls von großer Bedeutung. So sollte in jedem Schlafzimmer, außerhalb jedes Schlafbereichs, in der Küche und auf jeder Ebene des Hauses ein Rauchmelder platziert werden.

Um sicherzustellen, dass der Rauchmelder voll funktionsfähig ist, sollten die Testtasten einmal im Monat gedrückt und die Batterien zweimal pro Jahr ersetzt werden. Das Gerät selbst sollte alle 10 Jahre erneuert werden.

Weitere Informationen finden Sie unter hausbauberater.de/bauwissen/rauchmelder-als-lebensretter-im-eigenheim

Zugriffe - 5391
Synonyme: Ionisationsrauchmelder,Optischer Rauchmelder

HausbauberaterUnabhängige Bauherrenberatung
Begleitung bei Planung und Hausbau | Unterstützung bei Konflikten am Bau