Gelbbrenner

BegriffDefinition
Gelbbrenner

Der Begriff Gelbbrenner stammt aus der Heizungstechnik und steht für Öldruckzerstäubungsbrenner. Bei diesen Brennern verdampft der Ölnebel innerhalb der Flamme, wodurch die typische Gelbfärbung entsteht. Gelbbrenner sind die bei älteren Ölheizungen am häufigsten eingesetzten Brenner, werden aber durch ihre Nachteile zunehmend von moderneren Varianten abgelöst.

Aufbau und Funktion

Beim Gelbbrenner leitet eine Pumpe feinzerstäubtes Öl über eine Düse. Der dadurch entstehende Sprühnebel wird über einen elektrischen Lichtbogen entzündet und das nachströmende Heizöl verdampft. Durch die hohen Temperaturen und den Mangel an Sauerstoff kommt es zu erhöhten Stickoxidemissionen und Ruß. Die Abstrahlung der Rußpartikel erzeugt die für Gelbbrenner übliche leuchtend gelbe Flamme.

Ein weiteres Charakteristikum des Gelbbrenners ist eine Stauscheibe. Diese vermischt den Ölnebel mit der Verbrennungsluft und teilt diese in drei Luftströme auf, die als Primärluft mit dem Ölnebel vermischt werden, als Sekundärluft in den Brennraum gelangen und als zusätzliche Luft über seitliche Schlitze in den Brennraum strömen, um die Mischung von Verbrennungsluft und Ölnebel verbessern.

Gelbbrenner und Blaubrenner

Insbesondere ältere Gelbbrenner benötigen für den Verbrennungsvorgang viel Luft. Dies wiederum erhöht die Abgasmengen sowie die Rußzahl und steigert die Abgasverluste. In modernen Geräten ist eine Abgasrückführung für mehr Energieeffizienz und geringere Emissionswerte integriert, die diesen Nachteil zumindest teilweise ausgleicht.

Als moderne Alternative zum Gelbbrenner kommt heute vielfach der Blaubrenner zum Einsatz. Er funktioniert ähnlich, durch eine niedrigere Verbrennungstemperatur, geringere Verluste und niedrigeren Abgaswerten arbeiten Blaubrenner allerdings deutlich sauberer und effizienter.

Gelbbrenner sind auch heute noch auf dem Markt erhältlich und in der Anschaffung etwas günstiger. Langfristig zahlt es sich jedoch aus, bei einer Ölheizung einen Blaubrenner einzusetzen. Lediglich bei alten Ölheizungen, die ohnehin in absehbarer Zeit außer Betrieb genommen werden, kann sich die Anschaffung eines neuen Gelbbrenners noch lohnen.

Zugriffe - 113
Synonyme: Öldruckzerstäubungsbrenner

HausbauberaterUnabhängige Bauherrenberatung
Begleitung bei Planung und Hausbau | Unterstützung bei Konflikten am Bau