Dewatering

Suche nach Begriffen
Begriff Definition
Dewatering

Der Begriff des Dewatering ist eher in englischsprachigen Ländern geläufig und in Deutschland besser unter der Bezeichnung Entwässerung bekannt. Es geht hierbei darum, ein Grundstück auf die Aushub- und Bauarbeiten vorzubereiten, indem man es bei einem zu hohen Grundwasserstand zunächst entwässert. Die gebräuchlichen Methoden sind hier das Pumpen und das Verdampfen. In der Regel kommen Tauch- oder Zentrifugalpumpen zum Einsatz. Das Dewatering taucht seit kurzer Zeit auch als Produktbezeichnung auf: Ein Dewatering Fluid ist in der Lage, nasse Metalloberflächen zu trocknen und sie mit einem vorübergehenden Rostschutz auszustatten.

Synonyme: Entwässerung

© 2019 Hausbauberater