Kontaktformular

Eine Bauberatung bringt mehr Vorteile, als sie kostet.

Persönlich beraten wir Sie momentan ausschließlich in den Regionen

  • Berlin
  • Bernburg
  • Dessau-Roßlau
  • Halle
  • Köthen
  • Leipzig
  • Magdeburg
  • Potsdam
  • Zerbst

Telefonisch oder auch online beraten wir Sie gern bundesweit.

Unsere Telefonzentrale erreichen Sie Montag – Freitag (außer Feiertage) von 08:00 bis 20:00 Uhr unter 06831 89 423 055.

Für Nachrichten nutzen Sie bitte unser Kontaktformular auf dieser Seite.

 

Unsere Postanschrift
Frank Hartung
Albrechtstraße 116
06844 Dessau-Roßlau

Über unser Kontaktformular erreichen Sie uns unkompliziert und schnell. Sie können uns hier eine Nachricht oder eine Anfrage zukommen lassen, die wir direkt an den für Sie zuständigen Bauberater oder Architekten weiterleiten. Dieser nimmt schnellstmöglich Kontakt mit Ihnen auf.

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Datenschutzerklärung

Ihre persönlichen Angaben nutzen wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Wir löschen die Daten, sofern diese nicht mehr erforderlich sind und überprüfen die Erforderlichkeit spätestens alle zwei Jahre.
Wenn es zu einem Vertragsabschluss kommt, greifen die gesetzlichen Archivierungspflichten. Hier erfolgt die Löschung der Daten nach deren Ablauf. (Bei handelsrechtliche Archivierungspflichten (6 Jahre), bei steuerrechtlichen Archivierungspflichten (10 Jahre).


Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden.
Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Mit (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Projektentwicklung

Begriff Definition
Projektentwicklung

Im Kontext von Immobilien und dem Bau des Eigenheims beschreibt die Projektentwicklung den Vorgang zur Planung, Konzeptionierung, Realisierung und Betreuung von größeren Bauvorhaben. Der Begriff ist aber nicht gesetzlich festgeschrieben und kann daher auf eine Vielzahl von Anwendungsfällen im Bauwesen adaptiert werden. Auch Sanierungsvorhaben, ein Neubau grundsätzlich, die bauliche Denkmalpflege, sowie ein städtebauliches Projekt sowie bei allen Maßnahmen, die einer gründlichen Planung oder Koordinierung bedürfen, kann eine Projektentwicklung sinnvoll sein.

Im klassischen Sinne beschreibt die Projektentwicklung die Begriffe:

  1. Standort
  2. Kapital
  3. Idee

Sie begleitet also, in Phasen unterteilt, ein Projekt über alle Projektphasen und dient der besseren Organisation aller am Bau beteiligten Akteure. Ziel der übergeordneten Steuerung eines Projektes liegt auch in der Minderung von Risiken, beispielsweise dem Budget oder im Rahmen von gesetzlichen Vorgaben. Der Projektentwicklung liegt daher auch immer eine Kostenentwicklung zugrunde, bei der versucht wird, in einem möglichst frühen Stadium auf mögliche Faktoren für eine Kostenexplosion oder – Erhöhung Einfluss zu nehmen. Das mindert die Risiken für einen Totalausfall und dem möglichen Scheitern eines Projektes.

Eine Projektentwicklung wird in Phasen unterteilt:

  • Projektentwicklung
  • Projektinitiierung
  • Projektkonzeption
  • Projektvermarktung

Geht man von einem größeren Bauprojekt aus, ist die Vermarktung der Teil, in dem beispielsweise Eigentumswohnungen auf dem freien Markt verkauft werden. Es kann sich aber auch um ein Bürogebäude oder ein Altersheim handeln. Jeder Schritt ist individuell abhängig vom geplanten Bauvorhaben. Wichtig ist bei allen jeweils nur, dass ein standardisierter Ablauf die Minimierung von Risiken für alle Beteiligten absichert und gesetzliche Vorgaben und bauaufsichtliche Regelungen eingehalten werden.

 

Zugriffe - 5628

HausbauberaterUnabhängige Bauherrenberatung
Begleitung bei Planung und Hausbau | Unterstützung bei Konflikten am Bau