Informatives für Bauinteressenten, Bauherrn und Hausbesitzer.

Wir informieren regelmäßig über verschiedene Themen zu Haus, Garten, Bauen, Wohnen sowie Hausbau und Finanzierung.
Unterschiedliche Bauversicherungen schützen Ihr Bauprojekt und versichern es auf die richtige Weise.

Photovoltaik-Versicherung: Schutz vor Wind und Wetter

Die Photovoltaikanlage auf dem eigenen Dach muss allen Wettereinflüssen ungeschützt trotzen. Dabei ist es egal, ob die Sonne brennt, der Regen niederprasselt oder große Hagelkörner für Verwüstung sorgen. Mit einer Photovoltaik-Versicherung können sich Hausbesitzer zumindest finanziell absichern. Denn diese übernimmt Schäden, die an und durch die Solarstromanlage entstehen. Welche Arten der Photovoltaik-Versicherung es gibt und welche Beschädigungen diese abdecken, erklären wir in den folgenden Abschnitten.

Weiterlesen
  3428 Aufrufe

Bauherrenhaftpflichtversicherung - Haftpflichtversicherung für Bauherrn

Bei allen Bauexperten und -ratgebern zählt die Bauherrenhaftpflicht zu den unverzichtbaren Versicherungen für die Bauphase. Sie übernimmt den finanziellen Schutz bei Haftungsansprüchen Dritter, und zwar vom Eintreffen der ersten Baumaterialien und -maschinen bis zum Zeitpunkt der Bauabnahme.

Weiterlesen
  3141 Aufrufe

Bauversicherung gegen unvorhergesehene Schäden an Bauleistungen

Die Bauleistungsversicherung versichert das Bauvorhaben gegen unvorhergesehene Schäden, die z. B. durch Unwettereinflüsse (Sturm, Hagel, Überflutung oder Überschwemmung) entstehen. Diese Versicherung greift aber nicht nur im Falle von Schäden, die durch Elementarereignisse und durch höhere Gewalt verursacht wurden, sondern auch bei Folgeschäden von Material- und Konstruktionsfehlern, bei Fahrlässigkeit oder Ungeschicklichkeit der Bauhandwerker sowie Diebstahl und Vandalismus.

Weiterlesen
  3592 Aufrufe

Feuerrohbauversicherung: Versicherungsschutz gegen Brand, Blitzschlag und Explosion

Ein Gebäude, das sich noch im Rohbau befindet, muss ebenso wie ein bereits fertiggestelltes Haus gegen Feuer abgesichert werden. Sehr häufig kommt es in der Bauphase vor, dass es am Bauwerk etwa durch einen Brand zu Schäden kommt. Die finanziellen Folgen, die dadurch entstehen, können fatal sein, weshalb eine ausreichende Versicherung des Gebäudes während der gesamten Bauzeit durchaus sinnvoll ist.

Weiterlesen
  3131 Aufrufe

Private Bauhelfer müssen bei der BG Bau angemeldet werden!

Wenn bei einem Bauvorhaben auch Verwandte, Freunde oder Bekannte mit Eigenleistung helfen, dann muss der Bauherr sie bei der zuständigen Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG Bau) anmelden und für sie dort eine Pflichtversicherung abschließen. Wird diese Meldung versäumt, kann ein Bußgeld von bis zu 2.500,-- Euro erhoben werden.

Weiterlesen
  4182 Aufrufe

Gebäudeversicherung: Versicherung für Haus, Garage und Nebengebäude

Im Laufe der Zeit ist ein Gebäude einer Vielzahl von Schadensrisiken ausgesetzt, die es  beschädigen oder sogar vollständig zerstören können. Eine Reparatur oder gar ein Wiederaufbau ist in der Regel mit enormen Kosten verbunden. Die Gebäudeversicherung schützt das im Versicherungsvertrag bezeichnete Gebäude und die Nebengebäude.

Weiterlesen
  3184 Aufrufe

Den Hausrat gegen Wasserschaden, Diebstahl oder Brand versichern

Bei der Hausratversicherung handelt es sich um eine Sachversicherung, die für das gesamte Inventar eines Haushalts Versicherungsschutz gegen Vandalismus, Raub, Einbruchdiebstahl, Hagel, Sturm, Leitungswasser und Feuer bietet. Unter dem Begriff Inventar werden alle Wert-, Verbrauchs-, Gebrauchs- und Einrichtungsgegenstände verstanden.

Weiterlesen
  3359 Aufrufe

© 2019 Hausbauberater