Fachbegriffe

BaufachbegriffeWer ein Haus bauen oder sanieren möchte, wird regelmäßig mit Begriffen aus dem Bauwesen konfrontiert. Wenn Handwerker, Hausanbieter und Baufirmen ihre Kunden mit Fachvokabular zu beeindrucken versuchen, können durchaus viele Fragen offen bleiben. Damit dies nicht so bleibt, haben wir Ihnen hier die wichtigsten Begriffe und Fachwörter aus der Baubranche so verständlich wie möglich erklärt. Wir hoffen sehr, dass Ihnen unser Baulexikon eine kleine Hilfe ist. Wir werden es immer wieder um weiteres Fachvokabular ergänzen.

Sofern Sie einen Begriff nicht finden konnten, dann schreiben Sie uns bitte! Wir werden Ihnen direkt antworten und den Fachbegriff schnellstmöglich auch hier ergänzen.

 

Begriff Definition
Transportbeton

Transportbeton wird bereits beim Hersteller fertig produziert und anschließend mit einem Mischfahrzeug zur Baustelle gebracht. Das Mischfahrzeug verfügt über eine rotierende Trommel, sodass der Beton während des Transports nicht aushärten kann. Erst wenn er an der Baustelle in die vorgefertigte Schalung gegossen wird, kann er erhärten. Durch die Inanspruchnahme von Transportbeton entfällt das aufwändige Mischen von Beton vor Ort, somit ist er eine günstige und bequeme Lösung.

Transmissionswärmeverlust

Unter Transmissionswärmeverlust versteht man den Wärmeverlust durch Wände, Decken, Böden und Fenster. Um einen möglichst geringen Transmissionswärmeverlust zu erreichen, muss das Gebäude über eine gute Wärmedämmung verfügen.

Tragfähigkeit

Der Begriff beschreibt die Fähigkeit des Baugrunds, Lasten aus dem Gebäude aufzunehmen, ohne dass relevante Setzungen auftreten oder es zu einem Grundbruch (seitliches Wegbrechen des Erdreichs) kommt. Sie wird in einem Baugrundgutachten festgestellt.

Tragende Innenwand

Tragende Innenwände sind für die Statik eines Gebäudes wichtig, sie dürfen nicht einfach entfernt werden. Auch ein Wanddurchbruch ist nicht ohne Weiteres möglich. Sollen tragende Innenwände entfernt oder durchbrochen werden, muss ein Unterzug oder ein Sturz die Lasten anstelle der tragenden Innenwand abtragen. Bei geplanten Veränderungen an tragenden Innenwänden sollte daher ein Statiker hinzugezogen werden.

Tonerde

Mit dem Begriff Tonerde wird reines Aluminiumoxid bezeichnet, das in der Regel synthetisch hergestellt wurde.

Tondachziegel

Ähnlich wie Mauersteine werden auch Dachziegel aus Ton gefertigt. Das Material ist besonders umweltfreundlich und kann zudem Feuchtigkeit aufnehmen und innerhalb kurzer Zeit wieder an die Umwelt abgeben. Daher werden auch heute noch Dachziegel aus Ton hergestellt.

Thermostat

Thermostate sind insbesondere durch ihre Verwendung an Heizkörpern bekannt, wo sie für die Regelung der Temperatur benötigt werden. Das Prinzip ist einfach: Der Thermostat besitzt ein Fühlerelement, das auf Änderungen der Raumtemperatur reagiert. Bei sinkender Temperatur öffnet es die Warmwasserzufuhr zum Heizköper. Ist die gewünschte Temperatur erreicht, wird die Zufuhr wieder geschlossen.

Thermografie

Thermografie ist ein Infrarotverfahren, mit dem Temperaturunterschiede an der Oberfläche von Bauteilen grafisch dargestellt werden können. Mit diesem Verfahren können Wärmebrücken oder Feuchtstellen aufgespürt werden. Der Vorteil der Thermografie liegt darin, dass Temperaturunterschiede sofort sichtbar werden. Allerdings ist die Methode sehr teuer und zeigt nicht an, ob die vorhandenen Temperaturunterschiede aufgrund von Feuchtstellen oder Wärmebrücken entstanden sind.

Siehe auch https://www.hausbauberater.de/thermografie.

Thermische Ausdehnung

Der Begriff beschreibt die Volumenänderung eines Körpers oder einer Flüssigkeit unter dem Einfluss von Temperaturänderungen.

Temperaturdifferenz

Die Ermittlung der Temperaturdifferenz von Bauteilen gegenüber der Boden- und Außentemperatur wurde mit der Einführung der aktuellen Wärmedämmvorgaben aufgegeben.

© 2019 Hausbauberater