Kontaktformular

Eine Bauberatung bringt mehr Vorteile, als sie kostet.

Persönlich beraten wir Sie momentan ausschließlich in den Regionen

  • Berlin
  • Bernburg
  • Dessau-Roßlau
  • Halle
  • Köthen
  • Leipzig
  • Magdeburg
  • Potsdam
  • Zerbst

Telefonisch oder auch online beraten wir Sie gern bundesweit.

Unsere Telefonzentrale erreichen Sie Montag – Freitag (außer Feiertage) von 08:00 bis 20:00 Uhr unter 06831 89 423 055.

Für Nachrichten nutzen Sie bitte unser Kontaktformular auf dieser Seite.

 

Unsere Postanschrift
Frank Hartung
Albrechtstraße 116
06844 Dessau-Roßlau

Über unser Kontaktformular erreichen Sie uns unkompliziert und schnell. Sie können uns hier eine Nachricht oder eine Anfrage zukommen lassen, die wir direkt an den für Sie zuständigen Bauberater oder Architekten weiterleiten. Dieser nimmt schnellstmöglich Kontakt mit Ihnen auf.

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Datenschutzerklärung

Ihre persönlichen Angaben nutzen wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Wir löschen die Daten, sofern diese nicht mehr erforderlich sind und überprüfen die Erforderlichkeit spätestens alle zwei Jahre.
Wenn es zu einem Vertragsabschluss kommt, greifen die gesetzlichen Archivierungspflichten. Hier erfolgt die Löschung der Daten nach deren Ablauf. (Bei handelsrechtliche Archivierungspflichten (6 Jahre), bei steuerrechtlichen Archivierungspflichten (10 Jahre).


Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden.
Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Mit (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Versottung

Begriff Definition
Versottung

Versottung steht im Zusammenhang mit der Verschmutzung eines Schornsteins. Sie wird erkennbar, wenn es nach Schwefel und anderen chemischen Substanzen riecht, oder anhand der gelbbraunen Verfärbungen. Die Versottung ist ein Nebenprodukt, das durch die unvollständige Verbrennung von Holz oder Gas auf engsten Raum entsteht. Das passiert, wenn sich kondensiertes Wasser, Säuren, Teer und andere chemische Substanzen wie Kohlendioxid, Kohlenmonoxid und Schwefeloxide im Schornsteinschacht ablagern und langsam ins Mauerwerk eindringen. Die Ablagerung im Schornstein entstehen größtenteils, weil dieser zu groß oder nicht ausreichend gedämmt ist. Das führt dazu, dass sich die Abgase zu schnell abkühlen, kondensieren und sich als Flüssigkeit absetzen. Da diese chemischen Substanzen teilweise ätzend sind, können sie die Grundstruktur des Schornsteins und das Mauerwerk schädigen.

Die durch die Versottung entstandenen Säuren können auch ein Gesundheitsrisiko darstellen. Die eingeatmeten Substanzen können auf Dauer zu Lungenerkrankungen und Infektionen der Atemwege führen.

Auch stellt ein versotteter Schornstein eine erhöhte Brandgefahr dar. Ruß kann sich einfacher im Inneren der Esse ablagern, da die Wände nicht mehr glatt sind. Ruß gilt als leicht entflammbar und ein kleiner Funke reicht aus, um die abgelagerte Rußschicht zu entzünden.

Mit den ersten Anzeichen einer Versottung sollte schnellstmöglich eine Sanierung des Schornsteins durch den Hauseigentümer geplant werden.

 

Zugriffe - 867

HausbauberaterUnabhängige Bauherrenberatung
Begleitung bei Planung und Hausbau | Unterstützung bei Konflikten am Bau