Sparren

BegriffDefinition
Sparren

Unter Sparren oder Dachsparren versteht der Zimmermann Konstruktionshölzer, welche die Dachhaut tragen. Diese Hölzer verlaufen vom First bis zur Traufe. Je nach gewählter Dachkonstruktion verlaufen die Sparren in unterschiedlicher Anordnung, hauptsächlich jedoch im rechten Winkel zum Firstbalken (Schwellenholz). In der Regel liegen Sparren auf zwei oder mehreren Punkten auf.

Der Ursprung des Wortes “Sparren” in der deutschen Sprache wurde erstmals im 11. Jahrhundert belegt. Sparre(n) leitet sich vom Verb "sperren" ab und bedeutet so viel wie "Balken aufrichten” beziehungsweise “Beine spreizen”, genauso wie die Sparren auf dem Dach.

Hauptaufgabe der Dachsparren ist die Weiterleitung von Lasten in die tragenden Wände des Gebäudes. Die geschieht entweder über Pfetten oder über einen Dachstuhl. Die Lasten sind laut DIN 1055 “Lastannahmen am Bau” untergliedert in:

  • ständige Lasten, also die Last des Gebäudes selbst
  • Schneelasten
  • Verkehrslasten
  • Windlasten

Welche Maße ein Sparren haben muss, hängt von der jeweiligen Dachkonstruktion ab. Die Dachsparren für ein Gartenhäuschen beispielsweise sind üblicherweise 20 cm hoch und 6 cm breit. Für die Bedachung eines Einfamilienhauses bedarf es Dachsparren von mindestens 24 cm Höhe und 8 cm Breite. Neben der Stabilität spielt vor allem die notwendige Dämmung für bewohnte Gebäude eine wichtige Rolle. Abhängig von der zu erzielenden Energieeffizienz des Gebäudes erfolgt üblicherweise eine 24 cm dicke Dämmung des Daches.

Die Ermittlung der Kosten für die Dachsparren ist abhängig von verschiedenen Faktoren. An erster Stelle steht die Art des Holzes. Typischerweise finden Tannen- oder Fichtenholz zur Herstellung von Sparren Anwendung. Früher wurde zusätzlich Eichenholz verwendet, bildet heutzutage jedoch eine Ausnahme.

Weitere Faktoren, welche die Kosten für Dachsparren beeinflussen:

  • Qualität
    Grad der Holzfeuchte, gehobelt oder ungehobelt
  • Nutzung
    entweder als Konstruktionsvollholz oder als Brettschichtholz
  • Konstruktion
    Länge und Querschnitt des Sparren und Stärke der Beanspruchung
  • Lieferant beziehungsweise Herstellerfirma

Die Kosten für einen Sparren-Laufmeter belaufen sich auf ca. 4 bis 15 Euro. Diese Preisspanne orientiert sich an einer handelsüblichen Dachkonstruktion für ein Einfamilienhaus.

Weitere Informationen zu Dacharten, Dachbau und Dachformen: hausbauberater.de/bauwissen/dachformen-fuer-den-hausbau

 

HausbauberaterUnabhängige Bauherrenberatung
Begleitung bei Planung und Hausbau | Unterstützung bei Konflikten am Bau