Kontaktformular

Eine Bauberatung bringt mehr Vorteile, als sie kostet.

Persönlich beraten wir Sie momentan ausschließlich in den Regionen

  • Berlin
  • Bernburg
  • Dessau-Roßlau
  • Halle
  • Köthen
  • Leipzig
  • Magdeburg
  • Potsdam
  • Zerbst

Telefonisch oder auch online beraten wir Sie gern bundesweit.

Unsere Telefonzentrale erreichen Sie Montag – Freitag (außer Feiertage) von 08:00 bis 20:00 Uhr unter 06831 89 423 055.

Für Nachrichten nutzen Sie bitte unser Kontaktformular auf dieser Seite.

 

Unsere Postanschrift
Frank Hartung
Albrechtstraße 116
06844 Dessau-Roßlau

Über unser Kontaktformular erreichen Sie uns unkompliziert und schnell. Sie können uns hier eine Nachricht oder eine Anfrage zukommen lassen, die wir direkt an den für Sie zuständigen Bauberater oder Architekten weiterleiten. Dieser nimmt schnellstmöglich Kontakt mit Ihnen auf.

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Datenschutzerklärung

Ihre persönlichen Angaben nutzen wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Wir löschen die Daten, sofern diese nicht mehr erforderlich sind und überprüfen die Erforderlichkeit spätestens alle zwei Jahre.
Wenn es zu einem Vertragsabschluss kommt, greifen die gesetzlichen Archivierungspflichten. Hier erfolgt die Löschung der Daten nach deren Ablauf. (Bei handelsrechtliche Archivierungspflichten (6 Jahre), bei steuerrechtlichen Archivierungspflichten (10 Jahre).


Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden.
Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Mit (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Modulierender Brenner

Begriff Definition
Modulierender Brenner

Die meisten Brenner funktionieren mit einer festen Wärmeleistung. Eine Anpassung an den tatsächlichen Leistungsbedarf erfolgt durch ein Ein- und Ausschalten des Thermostats. Dies ist auch unter dem sogenannten Takten bekannt, welches eine reduzierte Energieeffizienz sowie erhöhte Schadstoffemissionen bewirkt und aus diesem Grund vermieden werden sollte.

Eine optimale Lösung, um diese negativen Auswirkungen zu verhindern, ist die Nutzung eines modulierten Brenners, bei dem die Wärmeleistung bis zu einer gewissen Grenze eingestellt werden kann. Sie müssen nur getaktet werden, wenn die benötigte Wärmeleistung niedriger ist als die Modulationsgrenze eines Brenners. Bei einer optimalen Dimensionierung geschieht dies somit weniger als bei einem Brenner mit einer Leistung, die nicht reguliert werden kann.

Ein weiterer Vorteil eines modulierenden Brenners ist die Gewinnung von Kondensationswärme bei niedriger Brennleistung. Auch ein Spülen des Brennkessels mit Luft, dass vor dem Start des Brenners stattfindet und für Wärmeverluste sorgt, findet deutlich weniger statt. Außerdem reduziert ein reduziertes Takten den Ausstoß von Schadstoffemissionen.

Für Gasthermen, die mit einem Durchlauferhitzer für die Aufbereitung von Warmwasser fungieren, ist eine modulierende Brennweise äußerst vorteilhaft. Somit kann selbst bei Temperaturschwankungen die Wassertemperatur konstant gehalten werden.

Eigentümer, die sich zur Wärmegewinnung für einen modulierenden Brenner entscheiden, müssen mit einem höheren technischen Aufwand rechnen. Neben dem Modulieren der Brennstoffzufuhr muss bei dieser Art der Wärmegewinnung auch die Leistung der Luftmenge gegenüber der Brennstoffmenge genauestens angepasst werden. Nur so wird ein optimales Verbrennungsluftverhältnis garantiert. Der Einsatz einer Lambdasonde macht dies möglich. Mit ihr kann die Brennstoffzufuhr automatisch geregelt werden. Zusätzlich wird der Ausstoß von schädlichen Schadstoffen minimiert, die bei einer unzureichenden Zufuhr von Luft stattfinden würden.

 

Zugriffe - 766

HausbauberaterUnabhängige Bauherrenberatung
Begleitung bei Planung und Hausbau | Unterstützung bei Konflikten am Bau