Mikro-Blockheizkraftwerk

BegriffDefinition
Mikro-Blockheizkraftwerk

Mikro-Blockheizkraftwerke sind BHKWs, die Leistungsbereiche von circa 2,5 bis 10 kW eines Haushaltes abdecken. Sie sind kompakt, daher sehr platzsparend und darum eine optimale Lösung für Einfamilienhäuser. Mikro-BHKWs mit hohen Kapazitäten ermöglichen auch die Energieversorgung von Immobilien mit mehreren Wohneinheiten sowie kleineren Betrieben.

  • Ein- und Zweifamilienhäuser sowie Immobilien mit wenig Wohneinheiten
    Wird ein Mikro-Blockheizkraftwerk nur zum Beheizen und zur Erwärmung des Nutzwassers eingesetzt, sind niedrige elektrische Leistungen völlig ausreichend. Sehr effektiv erweist sich der Einsatz eines Mikro-BHKWs zur Wärmegewinnung für kleine Schwimmbäder oder auch Gewächshäuser.

  • Betriebe der Landwirtschaft
    Mikro-Blockheizkraftwerke können auch zur Beheizung von Nutztierställen oder landwirtschaftlich genutzten Gewächshäuseranlagen genutzt werden.

  • Kleine Gewerbebetriebe
    Betriebe, die viel Wärme benötigen, wie beispielsweise Bäckereien, Saunen oder Wäschereibetriebe, sind ideal für die Nutzung eines Mikro-BHKWs.

  • Öffentliche Gebäude
    Verwaltungseinrichtungen, Schulen und Kindergärten sowie Universitäten profitieren von den Einsparungen durch die Erzeugung von Wärme und Energie durch ein Mikro-Blockheizkraftwerk.

Normalerweise werden Mikro-Blockheizkraftwerke nach dem am Einsatzort benötigten Wärmebedarf ausgewählt. Dieser wird anhand des jährlichen Wärmebedarfs eines Gebäudes berechnet. Meistens verfügt ein Mikro-BHKW über einen internen Spitzenlastheizkessel. Somit ist ein zusätzlicher Heizkessel, der sich bei einem Höchstverbrauch einschaltet, nicht notwendig. Modelle der neueren Generation können an die wechselnden Anforderungen eines Haushalts angepasst werden.

Neue Mikro-Blockheizkraftwerke werden überwiegend durch einen Stirling- oder Ottomotor angetrieben. Als Brennstoffe eignen sich fossile Antriebsstoffe, wie zum Beispiel Heizöl sowie nachwachsende Rohstoffe wie Briketts und Holz. Der Kaufpreis eines Mikro-BHKW ist von der Größe des Gerätes abhängig. Angefangen von 15.000 Euro bis hin zu 30.000 Euro sollten Eigentümer hierfür einplanen.

Siehe auch: https://www.hausbauberater.de/heiztechnik/blockheizkraftwerk

 

Zugriffe - 609
Synonyme: Mikro-BHKW

HausbauberaterUnabhängige Bauherrenberatung
Begleitung bei Planung und Hausbau | Unterstützung bei Konflikten am Bau