Kontaktformular

Eine Bauberatung bringt mehr Vorteile, als sie kostet.

Persönlich beraten wir Sie momentan ausschließlich in den Regionen

  • Berlin
  • Bernburg
  • Dessau-Roßlau
  • Halle
  • Köthen
  • Leipzig
  • Magdeburg
  • Potsdam
  • Zerbst

Telefonisch oder auch online beraten wir Sie gern bundesweit.

Unsere Telefonzentrale erreichen Sie unter 0340 530 952 03 .

Für Nachrichten nutzen Sie bitte unser Kontaktformular auf dieser Seite.

 

Unsere Postanschrift
Frank Hartung
Albrechtstraße 116
06844 Dessau-Roßlau

Über unser Kontaktformular erreichen Sie uns unkompliziert und schnell. Sie können uns hier eine Nachricht oder eine Anfrage zukommen lassen, die wir direkt an den für Sie zuständigen Bauberater oder Architekten weiterleiten. Dieser nimmt schnellstmöglich Kontakt mit Ihnen auf.

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Datenschutzerklärung

Ihre persönlichen Angaben nutzen wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Wir löschen die Daten, sofern diese nicht mehr erforderlich sind und überprüfen die Erforderlichkeit spätestens alle zwei Jahre.
Wenn es zu einem Vertragsabschluss kommt, greifen die gesetzlichen Archivierungspflichten. Hier erfolgt die Löschung der Daten nach deren Ablauf. (Bei handelsrechtliche Archivierungspflichten (6 Jahre), bei steuerrechtlichen Archivierungspflichten (10 Jahre).


Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden.
Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Mit (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Maximale Immissionskonzentration

BegriffDefinition
Maximale Immissionskonzentration

Die maximale Immissionskonzentration (MIK) bezeichnet die höchste Konzentration eines Stoffes, die für Lebewesen noch unbedenklich ist. Maßgeblich sind die durch die VDI-Kommission „Reinhaltung der Luft“ festgelegten Werte, die für feste, flüssige und gasförmige Luftverunreinigungen gelten.

MIK und nachteilige Wirkungen

Die maximale Immissionskonzentration steht in engem Zusammenhang mit den „nachteiligen Wirkungen“, die nur die Wirkungen von Schadstoffen einbeziehen, die zu Krankheiten oder Leistungsbeeinträchtigungen führen. Aus diesem Grunde sind sie nicht für den Schutz von Öko-Systemen oder zum vorbeugenden Gesundheitsschutz geeignet. Denn die Konzentrationswerte sind so gewählt, dass sie erst überschritten sind, wenn bereits ein sicht- oder messbarer Schaden entstanden ist. Vorwarnstufen werden nicht berücksichtigt. Deshalb sind die Werte der maximalen Immissionskonzentration auch nicht rechtlich bindend.

Maximale Immissionskonzentration in der Raumluft

Wenn es um die Raumluft geht, werden die MIK-Werte des VDI (Verein Deutscher Ingenieure) von einer eigenen Kommission „Reinhaltung der Luft“ in der VDI-Richtlinie 2310 festgelegt. Diese Richtlinie enthält grundlegende Definitionen zum Immissionsschutz sowie maximale Immissionskonzentrationen der unterschiedlichen Luftschadstoffe, inklusive Begründung und Angabe der Zeitbasis.

Maximale Immissionskonzentration und Innenraumluft

Die ermittelten Werte werden als Verhältnis von Schadstoffmasse zu Luftvolumen angegeben und basieren auf Wirkung, Wissenschaft und praktischer Erfahrung. Nicht berücksichtigt wird, wie ein Immissionsschutz technisch realisierbar ist. Anders als die Vorgaben und Werte aus der TA Luft (Technische Anleitung zur Reinhaltung der Luft, Stand 2021) oder der Bundeimmissionsschutzverordnung haben die MIK-Werte des VDI keine Rechtsverbindlichkeit.

 

Zugriffe - 692
Synonyme: Richtlinie VDI 2310,MIK

Plagiate dieser Website werden entdeckt.