Immobilienfonds

Begriff Definition
Immobilienfonds

Immobilienfonds sind spezielle Investmentfonds, die zur Finanzierung von Bauobjekten eingerichtet werden. Dabei unterscheidet man zwischen offenen und geschlossenen Immobilienfonds. Bei offenen Immobilienfonds können jederzeit neue Anleger mit ihren Einlagen hinzu kommen, während ein geschlossener Immobilienfonds - wie der Name bereits verrät - dann geschlossen wird, wenn die anvisierte Investitionssumme durch das Kapital der Anleger erreicht ist.

Weitere Informationen finden Sie hier: https://www.vv360.de/ratgeber/immobilienfonds.html.

© 2019 Hausbauberater -  Unabhängige Bauherrenberatung | Begleitung bei Planung und Hausbau | Unterstützung bei Konflikten am Bau