HEPA

Suche nach Begriffen
Begriff Definition
HEPA

Steht für High efficiency particulate air, also etwa ‚Luftfilter mit hoher Wirksamkeit gegen Teilchen‘. HEPA-Filter sind die bevorzugte Methode bei der mechanischen Luftreinigung. Sie bestehen aus mehreren Lagen sehr dünner Filterschichten, die aus synthetischen Materialien wie Glasfaser oder Zellulose hergestellt werden. Das Prinzip beruht auf einem engmaschigen Netz, dessen Fasern unregelmäßig angeordnet sind. Während die Luft an einem Filter vorbeiströmt, wird sie von Teilchen befreit. Dazu macht sich die Methode den Diffusions-, Trägheits- und Sperreffekt von Teilchen zunutze. Innerhalb der EU sind Filter genormt (Klassen 1 bis 17), HEPA-Filter werden den Klassen 13 oder 14 zugeordnet.

© 2019 Hausbauberater