Kontaktformular

Eine Bauberatung bringt mehr Vorteile, als sie kostet.

Persönlich beraten wir Sie momentan ausschließlich in den Regionen

  • Berlin
  • Bernburg
  • Dessau-Roßlau
  • Halle
  • Köthen
  • Leipzig
  • Magdeburg
  • Potsdam
  • Zerbst

Telefonisch oder auch online beraten wir Sie gern bundesweit.

Unsere Telefonzentrale erreichen Sie Montag – Freitag (außer Feiertage) von 08:00 bis 20:00 Uhr unter 06831 89 423 055.

Für Nachrichten nutzen Sie bitte unser Kontaktformular auf dieser Seite.

 

Unsere Postanschrift
Frank Hartung
Albrechtstraße 116
06844 Dessau-Roßlau

Über unser Kontaktformular erreichen Sie uns unkompliziert und schnell. Sie können uns hier eine Nachricht oder eine Anfrage zukommen lassen, die wir direkt an den für Sie zuständigen Bauberater oder Architekten weiterleiten. Dieser nimmt schnellstmöglich Kontakt mit Ihnen auf.

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Datenschutzerklärung

Ihre persönlichen Angaben nutzen wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Wir löschen die Daten, sofern diese nicht mehr erforderlich sind und überprüfen die Erforderlichkeit spätestens alle zwei Jahre.
Wenn es zu einem Vertragsabschluss kommt, greifen die gesetzlichen Archivierungspflichten. Hier erfolgt die Löschung der Daten nach deren Ablauf. (Bei handelsrechtliche Archivierungspflichten (6 Jahre), bei steuerrechtlichen Archivierungspflichten (10 Jahre).


Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden.
Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Mit (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Gasanschluss

Begriff Definition
Gasanschluss

Wird ein Haus neu gebaut, dann stellt sich vor allem die Frage, für welche Heizungsanlage man sich entscheiden soll. Hat der Bauherr sich für den Einbau einer Gasheizung entschieden, muss die Frage nach dem Gasanschluss geklärt werden. Befindet sich das Grundstück in einer Neubausiedlung, dann ist es meistens so, dass eine Gasleitung bereits vorhanden ist und sich der Bauherr nur noch um den Hausanschluss kümmern muss. Es kann aber auch sein, dass dies nicht der Fall ist und der Bauherr sich um die Verlegung einer Gasleitung selber zu kümmern hat. Ist dies notwendig, muss er die dafür anfallenden Kosten selber tragen. Anfallende Kosten für die Verlegung von Gas können regional sehr unterschiedlich ausfallen, da manche Energieanbieter beispielsweise gestaffelt nach der Länge einer zu verlegenden Leitung abrechnen und andere Anbieter stattdessen jeden einzelnen Posten dem Kunden in Rechnung stellen. Beantragt wird der Gasanschluss beim lokalen Gasversorger. Auch können vorab Informationen über anfallende Erschließungskosten beim örtlichen Gaslieferanten eingeholt werden. Die Versorgung mit Gas unterliegt rechtlichen Regelungen. Netzbetreiber sind angehalten sich an die „Verordnungen für den Netzanschluss“ und der Niederdruckanschlussverordnung (NDAV) zu halten.

Sollten Hauseigentümer über eine Modernisierung ihrer Heizungsanlage nachdenken, so kann eine Gasinstallation zu einem späteren Zeitpunkt nachgerüstet werden. Es sollte sich jedoch im Vorfeld darüber informiert werden, welche Erschließungskosten bei einer Neuverlegung anfallen könnten, um keine finanziellen Überraschungen zu erleben. Staatliche Förderungen können bei einem Gasanschluss nämlich nur dann beantragt werden, wenn Immobilienbesitzer sich für eine Sanierung der alten Heizungsanlage durch eine Gasbrennwertheizung als Hybridvariante entschieden haben. Der Zuschuss erfolgt über das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA).

Ist es Vorschrift, dass der Gasanschluss nur vom örtlichen Gasversorger gelegt werden kann, so ist jeder Endverbraucher jedoch nach Abschluss einer Installation in seiner Entscheidung frei, den für ihn besten und preiswertesten Gasanbieter zu wählen. Es muss jedoch unbedingt darauf geachtet werden, keinen Gasvertrag mit einer langen Laufzeit beim örtlichen Gasanbieter abzuschließen, da ein schneller Wechsel sonst nicht möglich ist.

 

Zugriffe - 6746

HausbauberaterUnabhängige Bauherrenberatung
Begleitung bei Planung und Hausbau | Unterstützung bei Konflikten am Bau

Plagiate dieser Website werden entdeckt.