Kontaktformular

Eine Bauberatung bringt mehr Vorteile, als sie kostet.

Persönlich beraten wir Sie momentan ausschließlich in den Regionen

  • Berlin
  • Bernburg
  • Dessau-Roßlau
  • Halle
  • Köthen
  • Leipzig
  • Magdeburg
  • Potsdam
  • Zerbst

Telefonisch oder auch online beraten wir Sie gern bundesweit.

Unsere Telefonzentrale erreichen Sie Montag – Freitag (außer Feiertage) von 08:00 bis 20:00 Uhr unter 06831 89 423 055.

Für Nachrichten nutzen Sie bitte unser Kontaktformular auf dieser Seite.

 

Unsere Postanschrift
Frank Hartung
Albrechtstraße 116
06844 Dessau-Roßlau

Über unser Kontaktformular erreichen Sie uns unkompliziert und schnell. Sie können uns hier eine Nachricht oder eine Anfrage zukommen lassen, die wir direkt an den für Sie zuständigen Bauberater oder Architekten weiterleiten. Dieser nimmt schnellstmöglich Kontakt mit Ihnen auf.

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Datenschutzerklärung

Ihre persönlichen Angaben nutzen wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Wir löschen die Daten, sofern diese nicht mehr erforderlich sind und überprüfen die Erforderlichkeit spätestens alle zwei Jahre.
Wenn es zu einem Vertragsabschluss kommt, greifen die gesetzlichen Archivierungspflichten. Hier erfolgt die Löschung der Daten nach deren Ablauf. (Bei handelsrechtliche Archivierungspflichten (6 Jahre), bei steuerrechtlichen Archivierungspflichten (10 Jahre).


Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden.
Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Mit (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Feuerüberschlag

Begriff Definition
Feuerüberschlag

Als Feuerüberschlag bezeichnet man die horizontale Ausbreitung von Bränden in mehrstöckigen Gebäuden über die Außenseite der Fassade hinweg. Eine der häufigsten Ursachen für dieses Phänomen sind Öffnungen im Mauerwerk, die in Folge des Brandes entstehen. Auch fehlende Brandschutzwände und -türen und zu geringe Abstände zwischen Gebäuden begünstigen die Ausbreitung des Brandes.

Ursachen des Feuerüberschlags

Zu einem Feuerüberschlag kann es einmal durch bauliche Mängel und Planungsfehler, zum anderen aber auch durch Fehler bei der Brandbekämpfung kommen. So können falsche Löschmittel durch chemische Reaktionen den Brandherd anfeuern. Werden Fenster oder Türen während des Brandes geöffnet, kann dies Feuerbrücken und damit ebenfalls die Ausbreitung begünstigen. In baulicher Hinsicht kommen zu dichte Abstände zwischen Gebäuden in Frage, besonders bei einer umfangreichen Verglasung kann der Brand sogar über weitere Strecken überschlagen.

Baulicher Brandschutz – Feuerüberschlag verhindern

Ausreichende Gebäudeabstände, Brandwände und Brandschutztüren sind die wirksamste Maßnahme gegen die Ausbreitung von Bränden innerhalb oder zwischen Gebäuden. In den Landesbauordnungen sind sogenannte Brandabschnitte vorgeschrieben, die durch feuerwiderstandsfähige, abschottende Wände oder Türen im Gebäude geschaffen werden. Diese Vorkehrungen sind nicht nur laut Gesetz vorgegeben, sondern auch im Falle eines Brandes für die Feuerversicherung relevant. Maßnahmen des baulichen Brandschutzes sind:

  • Feuerwiderstandsfähige Bauteile
  • Stabile Bauart der Wände
  • Geringe Wärmeleitfähigkeit der Bauteile im Brandfall
  • Verwendung nichtbrennbarer Baustoffe
  • Öffnungslose Wände
  • Sicherung von Öffnungen (Brandschutztür)

Feuerüberschlag und Brandüberschlag

Die beiden Begriffe überschneiden sich in vieler Hinsicht: Sie beschreiben die Ausbreitung von Gebäudebränden. Der Unterschied zwischen Brandüberschlag und Feuerüberschlag liegt darin, dass bei ersterem die Ausbreitung der Flammen zwischen Fassadenöffnungen und Bauteilen in horizontaler und vertikaler (von Geschoss zu Geschoss) bezeichnet wird. Dies kann durch Windeinwirkung oder Thermik begünstigt werden. Der Feuerüberschlag dagegen bezeichnet ausschließlich den horizontalen Überschlag, also zwischen gegenüberliegenden oder winklig angeordneten Bauteilen und Gebäuden. Die Maßnahmen sind entsprechend der baulichen Situation zu planen und auszuführen.

 

Zugriffe - 139

HausbauberaterUnabhängige Bauherrenberatung
Begleitung bei Planung und Hausbau | Unterstützung bei Konflikten am Bau

Plagiate dieser Website werden entdeckt.