Kontaktformular

Eine Bauberatung bringt mehr Vorteile, als sie kostet.

Persönlich beraten wir Sie momentan ausschließlich in den Regionen

  • Berlin
  • Bernburg
  • Dessau-Roßlau
  • Halle
  • Köthen
  • Leipzig
  • Magdeburg
  • Potsdam
  • Zerbst

Telefonisch oder auch online beraten wir Sie gern bundesweit.

Unsere Telefonzentrale erreichen Sie Montag – Freitag (außer Feiertage) von 08:00 bis 20:00 Uhr unter 06831 89 423 055.

Für Nachrichten nutzen Sie bitte unser Kontaktformular auf dieser Seite.

 

Unsere Postanschrift
Frank Hartung
Albrechtstraße 116
06844 Dessau-Roßlau

Über unser Kontaktformular erreichen Sie uns unkompliziert und schnell. Sie können uns hier eine Nachricht oder eine Anfrage zukommen lassen, die wir direkt an den für Sie zuständigen Bauberater oder Architekten weiterleiten. Dieser nimmt schnellstmöglich Kontakt mit Ihnen auf.

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Datenschutzerklärung

Ihre persönlichen Angaben nutzen wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Wir löschen die Daten, sofern diese nicht mehr erforderlich sind und überprüfen die Erforderlichkeit spätestens alle zwei Jahre.
Wenn es zu einem Vertragsabschluss kommt, greifen die gesetzlichen Archivierungspflichten. Hier erfolgt die Löschung der Daten nach deren Ablauf. (Bei handelsrechtliche Archivierungspflichten (6 Jahre), bei steuerrechtlichen Archivierungspflichten (10 Jahre).


Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden.
Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Mit (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Energieausweis

Begriff Definition
Energieausweis

Ein Energieausweis weist die Energieeffizienz einer Immobilie aus. Nach der EnEV ist jeder Haus- und Wohnungseigentümer dazu verpflichtet, bei der Vermietung oder Verkauf, einen Energieausweis vorzulegen. Außerdem muss eine Aktualisierung der Werte alle zehn Jahre vorgenommen werden. Wer über den Kauf oder die Sanierung einer Immobilie nachgedacht hat und sein Geld nicht für horrende Energiekosten zum Fenster herauswerfen möchte, sollte sich den Energieausweis eingehend ansehen, denn er macht auf einen Blick deutlich, ob ein Haus wertvolle Heizenergie verschwendet oder eben der sparsame und damit umweltfreundliche Betrieb oder Unterhalt gewährleistet ist.

Es gibt zwei Arten des Energieausweises:

  1. Verbrauchsausweis
    Bei einem Verbrauchsausweis werden die Angaben der Bewohner analysiert. Hier fließt der Heizungs- und Warmwasserverbrauch der vergangenen drei Jahre in die Übersicht ein. Jedoch ist dieses Verfahren nicht besonders vorteilhaft, da jeder Bewohner ein anderes Nutzungsverhalten aufweist. Das Ergebnis kann also schnell zu verfälschten Angaben führen und sowohl positiv wie negativ für neue Mieter überraschende Ergebnisse zutage führen.

  2. Bedarfsausweis
    Dagegen kommen beim Bedarfsausweis konkrete Energieverbrauchszahlen ans Licht. Eine Immobilie wird genauestens unter die Lupe genommen. Es werden zum Beispiel die Bausubstanz, der Zustand der Außenwände, Heizung oder der Zustand des Daches kontrolliert. Der Bedarfsausweis zeigt ganz genau an, wie es um die Bausubstanz und damit die Energieeffizienz bestellt ist und gibt Besitzern wie Mietern detaillierte Auskunft über anstehende Verbrauchskosten und notwendige Maßnahmen.

Einen Verbrauchsausweis können Hauseigentümer beim Energiedienstleistern einholen. Der Bedarfsausweis darf hingegen wird nur von einem Energieeffizienz-Experten, zum Beispiel einem Bauingenieur, ausgestellt.

Eine ausführlichere Beschreibung finden Sie unter https://www.hausbauberater.de/energieausweis.

Zugriffe - 5505

HausbauberaterUnabhängige Bauherrenberatung
Begleitung bei Planung und Hausbau | Unterstützung bei Konflikten am Bau