Kontaktformular

Eine Bauberatung bringt mehr Vorteile, als sie kostet.

Persönlich beraten wir Sie momentan ausschließlich in den Regionen

  • Berlin
  • Bernburg
  • Dessau-Roßlau
  • Halle
  • Köthen
  • Leipzig
  • Magdeburg
  • Potsdam
  • Zerbst

Telefonisch oder auch online beraten wir Sie gern bundesweit.

Unsere Telefonzentrale erreichen Sie Montag – Freitag (außer Feiertage) von 08:00 bis 20:00 Uhr unter 06831 89 423 055.

Für Nachrichten nutzen Sie bitte unser Kontaktformular auf dieser Seite.

 

Unsere Postanschrift
Frank Hartung
Albrechtstraße 116
06844 Dessau-Roßlau

Über unser Kontaktformular erreichen Sie uns unkompliziert und schnell. Sie können uns hier eine Nachricht oder eine Anfrage zukommen lassen, die wir direkt an den für Sie zuständigen Bauberater oder Architekten weiterleiten. Dieser nimmt schnellstmöglich Kontakt mit Ihnen auf.

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Datenschutzerklärung

Ihre persönlichen Angaben nutzen wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Wir löschen die Daten, sofern diese nicht mehr erforderlich sind und überprüfen die Erforderlichkeit spätestens alle zwei Jahre.
Wenn es zu einem Vertragsabschluss kommt, greifen die gesetzlichen Archivierungspflichten. Hier erfolgt die Löschung der Daten nach deren Ablauf. (Bei handelsrechtliche Archivierungspflichten (6 Jahre), bei steuerrechtlichen Archivierungspflichten (10 Jahre).


Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden.
Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Mit (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Doppelfassade

Begriff Definition
Doppelfassade

Doppelfassaden basieren auf einem Mehrschichtprinzip. Sie bestehen aus einer Außenverglasung, einem Zwischenspalt und einer Innenfassade. Die äußere Schicht besteht in der Regel aus einem gehärteten oder laminierten Sicherheitsglas, welches Schutz vor Witterungseinflüssen bietet und Belüftungsöffnungen beherbergt. Die Belüftung des Hohlraums kann natürlich oder mechanisch sein. Doppelfassaden wurden erfunden, um das Tageslicht in Gebäuden aufrechtzuerhalten und gleichzeitig die Schall- und Isoliereigenschaften des Wandsystems zu verbessern.

Der Hauptvorteil dieser Technik besteht darin, dass sich der Luftspalt sowohl im Sommer als auch im Winter wie eine zusätzliche Isolierung verhält, was zu einer erheblichen Energieeinsparung führt.

Die Luft innerhalb des Hohlraums unterliegt einer aufsteigenden Strömung, die durch thermischen Auftrieb und Winddruck aktiviert wird. Die Hohlraumtiefe variiert zwischen 10 cm und mehr als 2 Meter. Die innere Verglasung ist üblicherweise eine Doppelverglasung, die Schutz vor Wärmeverlusten bietet und häufig auch geöffnet werden kann, um eine natürliche Belüftung zu ermöglichen. Zusätzliche Beschattungsvorrichtungen innerhalb des Hohlraums führen normalerweise zu einer Reduzierung der Energiekosten.

Die Nachteile sind, dass bei vollständiger Verglasung der Innenhaut der Fassade, sich die Kühllasten proportional vergrößern mit zunehmender Verglasungsfläche. Darüber hinaus kann die thermische Abdichtung zu Kondensationsproblemen an der Innenseite der Außenhaut führen, wenn Luft aus dem Innenraum in einen unzureichend belüfteten Spalt eintritt. Deshalb sollte der Zwischenhohlraum schmal und hoch sein, um diesen Effekt zu vermeiden.

Ebenso haben Doppelfassaden die großartige Eigenschaft eine übermäßige Bewegung in hohen Gebäuden zu kontrollieren, die aufgrund von auftretenden Windkräfte entstehen können. Durch die Verwendung von Steckverbindern mit einer geringen Steifheit, die zwischen der Außenhaut und der Gebäudewand installiert werden, lassen sich Windschwankungen und Vibrationen von der Außenhaut abfangen und mindern.

 

Zugriffe - 1793

HausbauberaterUnabhängige Bauherrenberatung
Begleitung bei Planung und Hausbau | Unterstützung bei Konflikten am Bau