Kontaktformular

Eine Bauberatung bringt mehr Vorteile, als sie kostet.

Persönlich beraten wir Sie momentan ausschließlich in den Regionen

  • Berlin
  • Bernburg
  • Dessau-Roßlau
  • Halle
  • Köthen
  • Leipzig
  • Magdeburg
  • Potsdam
  • Zerbst

Telefonisch oder auch online beraten wir Sie gern bundesweit.

Unsere Telefonzentrale erreichen Sie Montag – Freitag (außer Feiertage) von 08:00 bis 20:00 Uhr unter 06831 89 423 055.

Für Nachrichten nutzen Sie bitte unser Kontaktformular auf dieser Seite.

 

Unsere Postanschrift
Frank Hartung
Albrechtstraße 116
06844 Dessau-Roßlau

Über unser Kontaktformular erreichen Sie uns unkompliziert und schnell. Sie können uns hier eine Nachricht oder eine Anfrage zukommen lassen, die wir direkt an den für Sie zuständigen Bauberater oder Architekten weiterleiten. Dieser nimmt schnellstmöglich Kontakt mit Ihnen auf.

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Datenschutzerklärung

Ihre persönlichen Angaben nutzen wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Wir löschen die Daten, sofern diese nicht mehr erforderlich sind und überprüfen die Erforderlichkeit spätestens alle zwei Jahre.
Wenn es zu einem Vertragsabschluss kommt, greifen die gesetzlichen Archivierungspflichten. Hier erfolgt die Löschung der Daten nach deren Ablauf. (Bei handelsrechtliche Archivierungspflichten (6 Jahre), bei steuerrechtlichen Archivierungspflichten (10 Jahre).


Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden.
Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Mit (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Differenzdruck-Messverfahren

Begriff Definition
Differenzdruck-Messverfahren

Das Differenzdruck-Messverfahren dient dazu, die Luftdichtheit eines Hauses zu messen. Dieses Verfahren ist auch als Blower-Door-Verfahren bekannt. Der Blower-Door-Verfahren ist ein einfaches Diagnosewerkzeug, mit dem gemessen wird, wie viel Luft aus einem Haus herausgefiltert wird. In diesem Verfahren wird ein konstanter und messbarer Druck auf das Haus ausgeübt.

Das Blower-Door-Verfahren wurde entwickelt, um Luftlecks in Wänden, Dachböden und anderen Durchdringungen, wie Schornsteine oder Dachluken, zu überprüfen. Während ein Blower-Door-Verfahren nicht bewertet, wie gut eine Struktur isoliert ist, kann er zugige Wände und Luftumgehungssituationen aufdecken. Ein schlecht versiegeltes Haus hat höhere Stromrechnungen, Probleme mit dem Komfort und potenzielle Probleme mit Schimmel und Fäulnis, die durch Feuchtigkeit verursacht werden. Blower-Door-Messungen können an Wohnhäusern, Gewerbebauten und Industriegebäuden durchgeführt werden.

Eine Blower-Door-Messung besteht aus einem elektrisch betriebenen Gebläse, die die Außentüröffnung abdeckt. Mithilfe des Gebläses wird ein Haus entweder unter Druck gesetzt oder wie in den meisten Fällen drucklos durchgeführt. Dafür wird mit einem speziellen Sensor der Innendruck sowie der Außendruck kontinuierlich gemessen. Wenn ein Haus unter Druck steht, verfolgt der Sensor, wie viel Luft durch undichte Bereiche ins Freie entweicht. Wenn das Haus drucklos ist, verfolgt der Sensor, wie viel Außenluft durch die undichten Bereiche in die Hülle abgesaugt wird. Abhängig von der Größe eines Hauses dauert der Test ungefähr 2- 4 Stunden.

Nach abgeschlossen Test erhält der Hausbesitzer einen Bericht mit den gefundenen Ergebnissen und einem Luftdichtigkeitszertifikat laut DIN EN 13829.

Siehe auch: www.hausbauberater.de/blowerdoor-messung

Zugriffe - 6792
Synonyme: Blower-Door-Test,Blower-Door-Verfahren, Luftdichtheitsgrad, Blower-Door-Messung

HausbauberaterUnabhängige Bauherrenberatung
Begleitung bei Planung und Hausbau | Unterstützung bei Konflikten am Bau