Kontaktformular

Eine Bauberatung bringt mehr Vorteile, als sie kostet.

Persönlich beraten wir Sie momentan ausschließlich in den Regionen

  • Berlin
  • Bernburg
  • Dessau-Roßlau
  • Halle
  • Köthen
  • Leipzig
  • Magdeburg
  • Potsdam
  • Zerbst

Telefonisch oder auch online beraten wir Sie gern bundesweit.

Unsere Telefonzentrale erreichen Sie Montag – Freitag (außer Feiertage) von 08:00 bis 20:00 Uhr unter 06831 89 423 055.

Für Nachrichten nutzen Sie bitte unser Kontaktformular auf dieser Seite.

 

Unsere Postanschrift
Frank Hartung
Albrechtstraße 116
06844 Dessau-Roßlau

Über unser Kontaktformular erreichen Sie uns unkompliziert und schnell. Sie können uns hier eine Nachricht oder eine Anfrage zukommen lassen, die wir direkt an den für Sie zuständigen Bauberater oder Architekten weiterleiten. Dieser nimmt schnellstmöglich Kontakt mit Ihnen auf.

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Datenschutzerklärung

Ihre persönlichen Angaben nutzen wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Wir löschen die Daten, sofern diese nicht mehr erforderlich sind und überprüfen die Erforderlichkeit spätestens alle zwei Jahre.
Wenn es zu einem Vertragsabschluss kommt, greifen die gesetzlichen Archivierungspflichten. Hier erfolgt die Löschung der Daten nach deren Ablauf. (Bei handelsrechtliche Archivierungspflichten (6 Jahre), bei steuerrechtlichen Archivierungspflichten (10 Jahre).


Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden.
Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Mit (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Dachimprägnierung

Begriff Definition
Dachimprägnierung

Wenn alte Dächer gereinigt wurden, kann durch den Auftrag von Substanzen, erreicht werden, dass die Dachziegel eine wasserabweisende, hydrophobe Struktur erhalten.  Die Oberfläche erhäkt einen Abperleffekt, der auch dei Algen- Moos- und Flechtenbildung vermindert.

Es wird zwischen zwei Verfahren unterschieden:

  • Hydrophobierung
    Bei der Hydrophobierung wird nach einer kompletten Reinigung des Daches eine transparente Lösung auf die Oberfläche gesprüht, die meistens aus einer unpigmentierten Siloxan- oder Silikonharzlösung besteht. Diese Art der Imprägnierung soll gewährleisten, dass Wasser von der Dachoberfläche schnell abperlt und unmittelbar nach einem Regen bereits wieder trocken ist. Aber dieser Effekt ist leider nur von kurzer Dauer. Da sich die Imprägnierschicht durch UV-Einwirkung sehr schnell zersetzt, muss diese Imprägnierung im Zeitraum von sechs Monaten bis zwei Jahren erneuert werden.

  • Nanocoating
    Beim Nanocoating handelt es sich technisch betrachtet eher um eine ultradünne Beschichtung, als um eine Dachimprägnierung. Hierbei werden mit Unterstützung eines chemischen Bindemittels Nanopartikel an die Dachoberfläche gebunden. Da diese Partikel so dicht nebeneinandersitzen haben Staub- und Schmutzpartikel keine Chance auf der Dachimprägnierung zu haften. Auch Wasser perlt ganz einfach ab und nimmt Sporen, Staub und Schmutz mit. So gut diese Methode auch klingen mag, so ist sie jedoch noch nicht wirklich getestet worden. Es gibt keine Langzeiterfahrungsberichte über die Folgen von Hagel oder starkem Regen auf eine Dachoberfläche, die mit einem Nanocoating beschichtet wurde. Auch die Auswirkungen von Nanopartikel auf den Menschen und die Umwelt konnten noch nicht ausreichend getestet werden.

Egal für welche Dachimprägnierung Immobilieneigentümer sich am Ende entscheiden, sie sollten immer einen Fachmann damit beauftragen. Diese führt die Arbeiten sachgemäß und handwerklich aus und gewährleistet damit eine einwandfreie Funktion.

 

Zugriffe - 1703
Synonyme: Dachversiegelung

HausbauberaterUnabhängige Bauherrenberatung
Begleitung bei Planung und Hausbau | Unterstützung bei Konflikten am Bau