Bungalow

Begriff Definition
Bungalow

Ein eingeschossiges Haus mit Flachdach wird als klassischer Bungalow bezeichnet. Ursprünglich stammt der Bungalow aus Malaysia. In den 1950-er bis 1970-er Jahren war der Bungalow in Deutschland die favorisierte Bauform. Sonderformen sind der Walmdach- und der Satteldachbungalow, wobei das Walmdach nicht ausbaufähig ist. Eine weitere Variante ist der Reihenbungalow, der meist L-förmig gebaut ist.

Synonyme: Bungalows

© 2019 Hausbauberater -  Unabhängige Bauherrenberatung | Begleitung bei Planung und Hausbau | Unterstützung bei Konflikten am Bau