Kontaktformular

Eine Bauberatung bringt mehr Vorteile, als sie kostet.

Persönlich beraten wir Sie momentan ausschließlich in den Regionen

  • Berlin
  • Bernburg
  • Dessau-Roßlau
  • Halle
  • Köthen
  • Leipzig
  • Magdeburg
  • Potsdam
  • Zerbst

Telefonisch oder auch online beraten wir Sie gern bundesweit.

Unsere Telefonzentrale erreichen Sie unter 0340 530 952 03 .

Für Nachrichten nutzen Sie bitte unser Kontaktformular auf dieser Seite.

 

Unsere Postanschrift
Frank Hartung
Albrechtstraße 116
06844 Dessau-Roßlau

Über unser Kontaktformular erreichen Sie uns unkompliziert und schnell. Sie können uns hier eine Nachricht oder eine Anfrage zukommen lassen, die wir direkt an den für Sie zuständigen Bauberater oder Architekten weiterleiten. Dieser nimmt schnellstmöglich Kontakt mit Ihnen auf.

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Datenschutzerklärung

Ihre persönlichen Angaben nutzen wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Wir löschen die Daten, sofern diese nicht mehr erforderlich sind und überprüfen die Erforderlichkeit spätestens alle zwei Jahre.
Wenn es zu einem Vertragsabschluss kommt, greifen die gesetzlichen Archivierungspflichten. Hier erfolgt die Löschung der Daten nach deren Ablauf. (Bei handelsrechtliche Archivierungspflichten (6 Jahre), bei steuerrechtlichen Archivierungspflichten (10 Jahre).


Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden.
Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Mit (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Blindboden

Begriff Definition
Blindboden

Ein Blindboden zeichnet sich vor allem durch sein gehsymphatisches Verhalten aus. Er liegt über dem eigentlichen Bodenbelag und besteht zumeist aus Holz oder Holzwerkstoffen. Dieser sogenannten Unterboden kommt vollständig ohne Klebemittel aus. Fachleute sprechen von einem Blindbodensystem oder einer Blindbodenkonstruktion, denn der Blindboden an sich, wird lediglich auf einen bestehenden Rohboden ausgelegt.

Bautechnisch betrachtet gehört der Blindboden zu den Unterkonstruktionen und findet auch beim Verlegen von Parkett Anwendung. Dort werden Dielen oder lange Parkettstäbe zunächst verdeckt auf dem Blindboden verschraut, der seinerseits auf waagerechten Lagerhölzern befestigt ist. Die Bretter für Blindböden müssen einen Abstand von 15 mm haben und müssen mindestens 22 mm dick sein. Diese Angaben entstammt den gültigen Normen für Parkettarbeiten, das Verlegen von Parkett und der Norm DIN 18334-3.8 für Zimmer- und Holzbauarbeiten, Lägerhölzer, Blindböden, Unterböden, Fußböden und Fußleisten. Die Abstände können sich bei höheren Lasten verringern. Ein Blindboden ermöglicht die einfachere Verlegung von Holzböden, bietet eine angenehme Elastizität und erhöht die Lebensdauer.

Blindböden kommen aber auch in Sporthallen zum Einsatz. Dort wird ein flächenelastisches Verhalten gegenüber starren Konstruktionen erereicht, wenn der Blindboden auf den Oberbelag abgestimmt ist. Im Wohnungsbau kann der Blindboden eingesetzt werden, wenn sich die Bewohner einen baubiologischen Fußbodenbau wünschen und auf Schrauben, Nägel, aber auch Klebstoffe gänzlich verzichten wollen. Der Holz auf Holz Untergrundaufbau gehört zu den ältesten Arten und hat gegenüber dem Estrich den deutlichen Vorteil, dass er Gelenke und Bandscheiben beim Gehen schont.

Unter dem Begriff Blindboden findet sich auch die Erklärung eines Raumes zwischen Kniestock und vorgesetzter Trennwand im Dachgeschoss sowie das Konstruktionselement einer Holzbalkendecke. Bei Letzterem beschreibt ein Blindboden die zusätzliche Bodenplatte unter der Oberfläche und einer Zwischenfüllung in einer Holzbalkendecke.

 

Zugriffe - 4612
Synonyme: Blindbodensystem,Blindbodenkonstruktion,Fehlboden

Plagiate dieser Website werden entdeckt.