Baufolie

BegriffDefinition
Baufolie

Die Baufolie dient dem Schutz vor Witterungseinflüssen, vor Staub und Schmutz oder Chemikalien. Es ist eine universelle Folie, wird aus 100 % Polyethylen hergestellt, und eignet sich auch ideal als Abdichtungsfolie oder Feuchtigkeitssperre. Auf dem Bau gibt es zahlreiche Verwendungsmöglichkeiten für die universelle Folie mit den zahlreichen positiven Eigenschaften. Die Baufolien werden in Endlosrollen aus strapazierfähigem Polyethylen mit niedriger Dichte geliefert und sind in der Regel Schwarz, Weiß oder transparent. Sie können aber grundsätzlich auf Kundenwunsch auch in vielen anderen Farben hergestellt werden. Das Grundmaterial Polyethylen ist von Natur aus transparent bis weiß. Baufolie hat eine höhere Reißfestigkeit gegenüber herkömmlichen Folien und wird in unterschiedlicher Dicke von 2, 4 und 6 mm hergestellt. Außerdem zeichnet sich die Baufolie durch höchste Festigkeit aus, was sie extrem belastbar macht.

Die praktischen Folien werden für alle Arten von Abdeckarbeiten auf Baustellen verwendet, beispielsweise als Sichtschutz oder Staubschutz, aber auch als Unterlage für Gerüste oder als Feuchtigkeitsbarriere in Bodennähe. Ein breit gestreuter Anwendungsbereich und eine Vielzahl von unterschiedlichen Einsatzzwecken sind möglich, da Baufolie in unterschiedlichen Variationen, wie beispielsweise matt, glatt, rutschfest oder UV-beständig, produziert werden kann. Baufolie findet nicht nur auf der Baustelle Anwendung, sondern kann auch in der Landwirtschaft, bei jeder Art von Hausprojekten und bei der allgemeinen Lagernutzung zum Einsatz kommen. Prinzipiell kann man sagen, Baufolie ist wasserdicht, aber nicht unbedingt wetterfest. Andere Eigenschaften von Baufolie sind Reißfestigkeit, Strapazierfähigkeit und Dehnbarkeit.

Baufolien eignen sich auch optimal für den Trockenbau und Innenausbau. Sie werden häufig beim Verlegen von Estrichen oder Fußbodenbelägen verwendet und dienen auch als Feuchtigkeitssperren. Sie eigenen sich hervorragend für die Abdeckung von Fenstern, aber auch als Schutzabdeckung von Möbeln, Wänden und Fensterbänken. Es werden keine speziellen Werkzeuge benötigt, um die Folie an die entsprechende Größe anzupassen.

Hausbauberater -  Unabhängige Bauherrenberatung | Begleitung bei Planung und Hausbau | Unterstützung bei Konflikten am Bau