Kontaktformular

Eine Bauberatung bringt mehr Vorteile, als sie kostet.

Persönlich beraten wir Sie momentan ausschließlich in den Regionen

  • Berlin
  • Bernburg
  • Dessau-Roßlau
  • Halle
  • Köthen
  • Leipzig
  • Magdeburg
  • Potsdam
  • Zerbst

Telefonisch oder auch online beraten wir Sie gern bundesweit.

Unsere Telefonzentrale erreichen Sie Montag – Freitag (außer Feiertage) von 08:00 bis 20:00 Uhr unter 06831 89 423 055.

Für Nachrichten nutzen Sie bitte unser Kontaktformular auf dieser Seite.

 

Unsere Postanschrift
Frank Hartung
Albrechtstraße 116
06844 Dessau-Roßlau

Über unser Kontaktformular erreichen Sie uns unkompliziert und schnell. Sie können uns hier eine Nachricht oder eine Anfrage zukommen lassen, die wir direkt an den für Sie zuständigen Bauberater oder Architekten weiterleiten. Dieser nimmt schnellstmöglich Kontakt mit Ihnen auf.

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Datenschutzerklärung

Ihre persönlichen Angaben nutzen wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Wir löschen die Daten, sofern diese nicht mehr erforderlich sind und überprüfen die Erforderlichkeit spätestens alle zwei Jahre.
Wenn es zu einem Vertragsabschluss kommt, greifen die gesetzlichen Archivierungspflichten. Hier erfolgt die Löschung der Daten nach deren Ablauf. (Bei handelsrechtliche Archivierungspflichten (6 Jahre), bei steuerrechtlichen Archivierungspflichten (10 Jahre).


Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden.
Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Mit (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Bauflucht

Begriff Definition
Bauflucht

Die Bauflucht beschreibt die Lage der Gebäudefassade zur Straßenseite und den bestimmten Abstand dazwischen, der vom Gesetzgeber her eingehalten werden muss. Die Bauflucht wird auch als Baukante, Baulinie oder Fluchtlinie bezeichnet. Dem Eigentümer eines Grundstücks ist es möglicherweise nicht erlaubt über diese Baulinie hinaus zu bauen. Die genaue Lage wird im Bebauungsplan mithilfe der Bauordnung bestimmt. Baulinien werden hauptsächlich von Gemeinden genutzt, um gleichmäßige Straßenmuster zu erreichen. Sie tragen dazu bei, eine durchgehende Häuserflucht zu errichtet.

Manchmal gibt es Verwirrung bei der Definition und Verwendung der Begriffe Bauflucht und Baugrenze. Die Baugrenze bezieht sich darauf, in welchem Gebiet gebaut werden darf. Wohingegen die Bauflucht genau beschreibt, auf welcher Linie zur Straßenseite ein Gebäude stehen muss. Davon darf nicht abgewichen werden, weder nach vorne in Richtung Straße oder weiter nach hinten ins Grundstück. Es muss also immer genau auf der Linie gebaut werden. Die Bauflucht ist eine gesetzliche Beschränkung, die durch die Bauordnung der Gemeinde und im Baunutzungsverordnung (BauNVO) festgelegt wird.

Die Einhaltung der Bauflucht soll auch sicherstellen, dass der Gemeinde ausreichend Platz zur Verfügung steht, für eventuelle Verbreiterung von Straßen oder zur Sanierung, Modernisierung oder Erweiterung der öffentlichen Versorgungsstruktur. Ebenso ist die Bauflucht ein wichtiger Faktor zur Bereitstellung von Flucht- und Rettungswegen.

Weitere Informationen zur Baunutzungsverordnung: Das öffentliche Baurecht.

Zugriffe - 6513

HausbauberaterUnabhängige Bauherrenberatung
Begleitung bei Planung und Hausbau | Unterstützung bei Konflikten am Bau

Plagiate dieser Website werden entdeckt.