Kontaktformular

Eine Bauberatung bringt mehr Vorteile, als sie kostet.

Persönlich beraten wir Sie momentan ausschließlich in den Regionen

  • Berlin
  • Bernburg
  • Dessau-Roßlau
  • Halle
  • Köthen
  • Leipzig
  • Magdeburg
  • Potsdam
  • Zerbst

Telefonisch oder auch online beraten wir Sie gern bundesweit.

Unsere Telefonzentrale erreichen Sie Montag – Freitag (außer Feiertage) von 08:00 bis 20:00 Uhr unter 06831 89 423 055.

Für Nachrichten nutzen Sie bitte unser Kontaktformular auf dieser Seite.

 

Unsere Postanschrift
Frank Hartung
Albrechtstraße 116
06844 Dessau-Roßlau

Über unser Kontaktformular erreichen Sie uns unkompliziert und schnell. Sie können uns hier eine Nachricht oder eine Anfrage zukommen lassen, die wir direkt an den für Sie zuständigen Bauberater oder Architekten weiterleiten. Dieser nimmt schnellstmöglich Kontakt mit Ihnen auf.

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Datenschutzerklärung

Ihre persönlichen Angaben nutzen wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Wir löschen die Daten, sofern diese nicht mehr erforderlich sind und überprüfen die Erforderlichkeit spätestens alle zwei Jahre.
Wenn es zu einem Vertragsabschluss kommt, greifen die gesetzlichen Archivierungspflichten. Hier erfolgt die Löschung der Daten nach deren Ablauf. (Bei handelsrechtliche Archivierungspflichten (6 Jahre), bei steuerrechtlichen Archivierungspflichten (10 Jahre).


Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden.
Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Mit (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Acrylglas

Begriff Definition
Acrylglas

Acrylglas, den meisten besser unter dem Handelsnamen Plexiglas bekannt, wird in vielen Bereichen als günstige Alternative zu Echtglas eingesetzt. Ausgangsmaterial von Acrylglas ist der Kunststoff Polymethylmethacrylat (PMMA). Acrylglas ist bruchsicher und Schlagfest und kommt als Glasersatz sowie in der Industrie, im Wohnbereich und in der Medizin zum Einsatz.

Die Eigenschaften von Acrylglas

Im Unterschied zu Echtglas ist Acrylglas bruchfest, unempfindlich gegen mechanische Belastungen wie Stöße und Schläge sowie nahezu unzerbrechlich. Der Glasersatz ist darüber hinaus weitaus leichter, witterungsunempfindlich, lichtdurchlässig und UV-beständig sowie leicht zu be- und verarbeiten. So kann das Material geschnitten, gebohrt und verklebt werden. Materialkanten oder milchige Acrylglas-Oberflächen lassen sich per Hand sowie maschinell schleifen und polieren und werden glatt, klar und glänzend.

Neben diesen guten Eigenschaften weist Acrylglas gegenüber echtem Glas auch Nachteile auf. Einer davon ist seine Kratzempfindlichkeit, erste Kratzer und Unebenheiten können bereits durch eine unsachgemäße Reinigung entstehen und die Klarheit der Oberfläche beeinträchtigen. Aufgrund des Materials lädt sich Acrylglas schnell elektrostatisch auf und zieht Staub fast magisch an.

Wie wird Acrylglas hergestellt?

Der Rohstoff PMMA als Ausgangsbasis für Acrylglas wird durch Polymerisation verschiedener Einzelsubstanzen hergestellt. Das Ausgangsmaterial wird aufgeschmolzen und entweder zwischen zwei Glasplatten gepresst oder im Extrusionsverfahren in die gewünschten Abmessungen und Materialstärken gebracht. Acrylglas ist sowohl in Form flacher Platten in unterschiedlichen Größen und Dicken erhältlich, als auch in Form von Steg- oder Wellplatten sowie als Stäbe oder Rohre.

Arten von Acrylglas

  1. Acrylglas GS (gegossen)
    Hier wird das Polymethylmethacrylat zu einer flachen Platte ausgegossen. Dieser Platten sind spannungsfrei, sodass sie gesägt, geschnitten, gefräst, gebohrt, graviert oder auch gebogen werden können.

  2. Acrylglas XT (extrudiert)
    Hier wird der ausgegossene Kunststoff gewalzt, um mit weniger Rohmaterial große Plattenoberflächen herzustellen. Da dies zu einem günstigeren Preis führt, trifft man dieses Produkt unter dem Namen „Budget-Acrylglas“. Diese Platten sind für eine Nachbearbeitung weniger geeignet, da Sie aufgrund ihrer inneren Spannung schneller reißen oder brechen können als
    gegossene Platten.

Acrylglas als Alternative zu Echtglas

Aufgrund der positiven Eigenschaften und der geringeren Kosten im Vergleich zu Glas, kommt Acrylglas auch im Bau als Ersatz zu echtem Glas zum Einsatz. So eignet sich das Material zum Beispiel als schall- und wärmedämmendes Vorsatzfenster dort, wo eine Doppelverglasung nicht möglich ist. Weitere Anwendungsbereiche sind Überdachungen für Terrassen oder Vordächer oder die Verwendung für Duschkabinen.

Weitere Bezeichnungen für Acrylglas

Der Kunststoff Polymethylmethacrylat ist den meisten Verbrauchern als PLEXIGLAS® bekannt wird aber auch unter den Bezeichnungen Acrylat, Perspex, Deglas, Versato, Green Cast, Paraglas, Altuglas, Vitredil, Vedril, Oroglas, Lucryl, Ispaglas, Crilux und Casocryl offeriert. Letztendlich handelt es sich immer um Polymethylmethacrylat.

 

Zugriffe - 801
Synonyme: Plexiglas,Polymethylmethacrylat, PMMA

HausbauberaterUnabhängige Bauherrenberatung
Begleitung bei Planung und Hausbau | Unterstützung bei Konflikten am Bau

Plagiate dieser Website werden entdeckt.