Abluftfenster

BegriffDefinition
Abluftfenster

Einfach ausgedrückt ist ein Abluftfenster doppelt verglastes Fensterglas, dass umgangssprachlich häufig auch als Isolierglas bezeichnet wird. Das stimmt so nicht ganz, denn nur die äußere Verglasung ist mit Isolierglas versehen. Ein Abluftfenster besteht aus zwei Glasscheiben, die durch einen luftgefüllten Hohlraum voneinander getrennt sind und diesen vollständig abdichtet. Es entsteht eine transparente Isolationsbarriere zwischen dem Inneren eines Raums und dem Freien. Die innere Verglasung besteht normalerweise aus einer Einfachverglasung.

Abluftfenster bieten eine Vielzahl von Vorteilen, mit denen ein Standardfenster mit einfacher Verglasung einfach nicht mithalten kann. Dazu gehört beispielsweise, dass sie eine hervorragende Wärmedämmung bieten, indem sie die Übertragung von heißer oder kalter Luft durch das Fenster begrenzen. So bleibt ein Zuhause im Sommer kühl und im Winter warm. Das ermöglicht größere Verglasungsflächen, welche mehr natürliches Licht ins Innere lassen, sowie eine bessere Aussicht ermöglichen und dabei gleichzeitig ein energieeffizientes Zuhause gestalten.

Ebenso schützen Abluftfenster vor den Auswirkungen durch intensive Sonnenbestrahlung. Das Glas bietet einen wirksamen UV-Schutz gegen die ultravioletten Sonnenstrahlen und reduziert so Schäden in Form von Verbleichen, Ausfärben oder Porosität an der Einrichtung. Doppelt verglastes Glas kann die Menge an Sonne und Wärme reduzieren, die in den Raum gelangt. Das kann besonders nützlich sein, bei empfindlichen Gegenständen wie beispielsweise Gemälden, hochwertigen Ledermöbeln, wertvollen Teppichen oder teuren Büchern. Daher werden Abluftfenster häufig in Bibliotheken oder Museen eingesetzt.

Abluftfenster regeln nicht nur den Temperaturausgleich, sondern sorgen auch für eine verbesserte Akustik beziehungsweise für eine Art Schalldämmung. Das gelingt, indem sie eine Barriere zwischen dem Haus und der Außenumgebung bilden und so die von außen eindringenden Geräusche begrenzen.

Da Abluftfenster nicht nur eine, sondern zwei Glasschichten besitzen, ist das Fenster besonders robust gebaut. Aufgrund seiner stabilen Beschaffenheit reißt oder zersplittert das Glas nicht so leicht wie normales Glas.

 

Hausbauberater -  Unabhängige Bauherrenberatung | Begleitung bei Planung und Hausbau | Unterstützung bei Konflikten am Bau