Kontaktformular

Eine Bauberatung bringt mehr Vorteile, als sie kostet.

Persönlich beraten wir Sie momentan ausschließlich in den Regionen

  • Berlin
  • Bernburg
  • Dessau-Roßlau
  • Halle
  • Köthen
  • Leipzig
  • Magdeburg
  • Potsdam
  • Zerbst

Telefonisch oder auch online beraten wir Sie gern bundesweit.

Unsere Telefonzentrale erreichen Sie Montag – Freitag (außer Feiertage) von 08:00 bis 20:00 Uhr unter 06831 89 423 055.

Für Nachrichten nutzen Sie bitte unser Kontaktformular auf dieser Seite.

 

Unsere Postanschrift
Frank Hartung
Albrechtstraße 116
06844 Dessau-Roßlau

Über unser Kontaktformular erreichen Sie uns unkompliziert und schnell. Sie können uns hier eine Nachricht oder eine Anfrage zukommen lassen, die wir direkt an den für Sie zuständigen Bauberater oder Architekten weiterleiten. Dieser nimmt schnellstmöglich Kontakt mit Ihnen auf.

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Datenschutzerklärung

Ihre persönlichen Angaben nutzen wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Wir löschen die Daten, sofern diese nicht mehr erforderlich sind und überprüfen die Erforderlichkeit spätestens alle zwei Jahre.
Wenn es zu einem Vertragsabschluss kommt, greifen die gesetzlichen Archivierungspflichten. Hier erfolgt die Löschung der Daten nach deren Ablauf. (Bei handelsrechtliche Archivierungspflichten (6 Jahre), bei steuerrechtlichen Archivierungspflichten (10 Jahre).


Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden.
Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Mit (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Nutzfläche

Begriff Definition
Nutzfläche

Die Abkürzung NF beschreibt die Nutzfläche, also einen Teil der Gebäudegrundfläche. Die Nutzfläche beschreibt die Fläche, die gemäß des jeweiligen Bestimmungszweckes genutzt werden kann. Doch nicht jeder Raum kann zur Nutzfläche gezählt werden. Vor allem bei der Berechnung von Mietpreisen oder beim Verkauf einer Immobilie kommt es auch, neben der Wohnfläche, auf die Nutzfläche an. Es gibt zwischen diesen beiden Begriffsbestimmungen jedoch wichtige Unterschiede.

Während Wohnflächen wie der Name schon sagt bewohnt werden können, ist dies bei Nutzflächen nicht der Fall. Sie werden genutzt, und zwar beispielsweise im Sinne von Schulklassenräumen, Arztpraxen, Keller, Dachboden oder als Büros und Lagerflächen. Für Keller und Dachböden gilt jedoch die Einschränkung, dass sie bei der Zuweisung als Nutzfläche nicht gleichzeitig auch als Wohnfläche klassifiziert werden dürfen.

Die DIN 277:2005 beschreibt genauestens, was als Nutzfläche gelten darf und sieht 7 Kategorien vor:

  1. Aufenthaltsräume und Wohnräume
  2. Büroräume
  3. Produktionsräume, Maschinenräume
  4. Lager- und Verkaufsflächen
  5. Räume für die pflegerische Nutzung
  6. Räume für Bildung, Unterricht und Kultur
  7. Sonstige Nutzungsflächen

Terrassen und Balkone werden bei der Berechnung der Nutzfläche nur zu 50 % zur Wohnfläche dazugerechnet. Je nach Anwendung der DIN Norm und der Zuordnung der Flächen in ihrer ersten Kategorie kommen leicht Unterschiede von mehreren Quadratmetern zustande. Es ist also ratsam, die Berechnung der Flächen selbst zu kontrollieren bzw. beim Kauf einer Immobilie auf die Berechnungsgrundlage des Eigentümers zu achten.

Die Nutzfläche zählt neben der Technischen Funktionsfläche TF und der Verkehrsfläche VF zur Nettogrundfläche NGF. Diese wiederum ergibt mit der Bruttogrundfläche BGF und der Konstruktionsgrundfläche KGF die Grundflächen aller Grundrissebenen und deren konstruktive Umschließungen eines Bauwerks.

Über Wohnflächen und Nutzflächen informieren wir Sie hier ausführlich: hausbauberater.de/wohnflaechen.

Zugriffe - 5507
Synonyme: NF

HausbauberaterUnabhängige Bauherrenberatung
Begleitung bei Planung und Hausbau | Unterstützung bei Konflikten am Bau