Grunderwerbsteuer

Term Definition
Grunderwerbsteuer

Beim Erwerb von Grundstücken, Gebäuden oder Erbbaurechten wird in Deutschland die Grunderwerbsteuer fällig. Sie kann beim Kauf des Grundstücks anfallen, aber auch bei einer Schenkung, beim Tausch oder der Erbschaft. Der Satz für die Grunderwerbsteuer liegt bei 3,5 – 6,5 Prozent vom Kaufpreis.

Zugriffe - 1446

© 2018 Hausbauberater