Grundakte

Term Definition
Grundakte

Die Grundakte ist ein Bestandteil des Grundbuches und beinhaltet sämtliche Urkunden, die sich auf die jeweiligen Eintragungen im Grundbuch beziehen. In der Grundakte werden beispielsweise Erbscheine, Vollmachten, notarielle Bestätigungen und Urkunden, Eintragungs- und Löschungsanträge, Teilungserklärungen und Gerichtsurteile aufbewahrt. Seit einigen Jahren werden immer mehr Grundakten elektronisch geführt (wie auch die dazugehörigen Grundbücher), die Umstellung darauf muss jedoch zuvor per Rechtsvorschrift durch die jeweilige Landesregierung festgelegt werden.

Zugriffe - 1133

© 2018 Hausbauberater