Kontaktformular

Eine Bauberatung bringt mehr Vorteile, als sie kostet.

Persönlich beraten wir Sie momentan ausschließlich in den Regionen

  • Berlin
  • Bernburg
  • Dessau-Roßlau
  • Halle
  • Köthen
  • Leipzig
  • Magdeburg
  • Potsdam
  • Zerbst

Telefonisch oder auch online beraten wir Sie gern bundesweit.

Unsere Telefonzentrale erreichen Sie Montag – Freitag (außer Feiertage) von 08:00 bis 20:00 Uhr unter 06831 89 423 055.

Für Nachrichten nutzen Sie bitte unser Kontaktformular auf dieser Seite.

 

Unsere Postanschrift
Frank Hartung
Albrechtstraße 116
06844 Dessau-Roßlau

Über unser Kontaktformular erreichen Sie uns unkompliziert und schnell. Sie können uns hier eine Nachricht oder eine Anfrage zukommen lassen, die wir direkt an den für Sie zuständigen Bauberater oder Architekten weiterleiten. Dieser nimmt schnellstmöglich Kontakt mit Ihnen auf.

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Datenschutzerklärung

Ihre persönlichen Angaben nutzen wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Wir löschen die Daten, sofern diese nicht mehr erforderlich sind und überprüfen die Erforderlichkeit spätestens alle zwei Jahre.
Wenn es zu einem Vertragsabschluss kommt, greifen die gesetzlichen Archivierungspflichten. Hier erfolgt die Löschung der Daten nach deren Ablauf. (Bei handelsrechtliche Archivierungspflichten (6 Jahre), bei steuerrechtlichen Archivierungspflichten (10 Jahre).


Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden.
Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Mit (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Grenzbescheinigung

Begriff Definition
Grenzbescheinigung

Die vom Katasteramt ausgestellte Grenzbescheinigung bestätigt, dass ein Gebäude innerhalb der festgelegten Grenzen eines bestimmten Grundstücks erreichtet wurde. Die Grenzbescheinigung wird auch als Grenzattest bezeichnet. Sie dient auch als Nachweis, auf welchem Flurstück gebaut wurde und ob Grenzüberbebauungen vorhanden sind.

Eine solche Bescheinigung wird oft im Rahmen eines Kreditgeschäfts von Banken gefordert. Um ein Grenzattest zu erhalten, muss das Gebäude zuerst eingemessen werden. Eine Gebäudeeinmessung kann nur durch einen öffentlich bestellten Vermessungsingenieur der entsprechenden Gemeinde durchgeführt werden. Dieser ist in der Lage zu beurkunden, dass keine Grenzüberschreitung stattgefunden hat.

Bei der Grenzbescheinigung ist auch wichtig, dass die Gebäudeabstände zur Grundstücksgrenze untersucht und dokumentiert werden, damit diese bei der Gebäudeeinmessung unbedingt berücksichtigt werden. Es ist am einfachsten die Grenzbescheinigung immer zusammen mit der Gebäudeeinmessung zu beantragen.

Grundstückseigentümer sind nach dem Katastergesetz dazu verpflichtet, alle auf dem Grundstück befindlichen Gebäude vermessen zu lassen. Die aktuellen Einmessungen sollten anschließend in das Liegenschaftskataster erfasst werden. Dadurch kann das Katasteramt auf Grundlage dieser Eintragungen eine Grenzbescheinigung ausstellen, ohne eine neue Einmessung durchführen zu müssen.

Die Beantragung einer Grenzbescheinigung ist kostenpflichtig und wird gemäß der Vermessungsgebühren und der Kostenordnung abgerechnet. Mit erhöhtem Arbeitsaufwand steigen die Kosten jedoch weiter an. Die durchschnittliche Bearbeitungszeit variiert stark zwischen den verschiedenen Gemeinden und ist auch abhängig von den bereits vorhandenen Unterlagen beim Katasteramt.

 

Zugriffe - 5186
Synonyme: Grenzattest

HausbauberaterUnabhängige Bauherrenberatung
Begleitung bei Planung und Hausbau | Unterstützung bei Konflikten am Bau