Kontaktformular

Eine Bauberatung bringt mehr Vorteile, als sie kostet.

Persönlich beraten wir Sie momentan ausschließlich in den Regionen

  • Berlin
  • Bernburg
  • Dessau-Roßlau
  • Halle
  • Köthen
  • Leipzig
  • Magdeburg
  • Potsdam
  • Zerbst

Telefonisch oder auch online beraten wir Sie gern bundesweit.

Unsere Telefonzentrale erreichen Sie Montag – Freitag (außer Feiertage) von 08:00 bis 20:00 Uhr unter 06831 89 423 055.

Für Nachrichten nutzen Sie bitte unser Kontaktformular auf dieser Seite.

 

Unsere Postanschrift
Frank Hartung
Albrechtstraße 116
06844 Dessau-Roßlau

Über unser Kontaktformular erreichen Sie uns unkompliziert und schnell. Sie können uns hier eine Nachricht oder eine Anfrage zukommen lassen, die wir direkt an den für Sie zuständigen Bauberater oder Architekten weiterleiten. Dieser nimmt schnellstmöglich Kontakt mit Ihnen auf.

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Datenschutzerklärung

Ihre persönlichen Angaben nutzen wir ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Wir löschen die Daten, sofern diese nicht mehr erforderlich sind und überprüfen die Erforderlichkeit spätestens alle zwei Jahre.
Wenn es zu einem Vertragsabschluss kommt, greifen die gesetzlichen Archivierungspflichten. Hier erfolgt die Löschung der Daten nach deren Ablauf. (Bei handelsrechtliche Archivierungspflichten (6 Jahre), bei steuerrechtlichen Archivierungspflichten (10 Jahre).


Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden.
Ungültige Eingabe

Ungültige Eingabe

Mit (*) gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

Gewerk

Begriff Definition
Gewerk

Gleichwohl der Begriff Gewerk sowohl in der Fachliteratur als auch in Ausschreibungen regelmäßig zu finden ist, gibt es keine verbindliche Definition dafür. Am Bau ist es ein Überbegriff, der eine Vielzahl von handwerklichen und bautechnischen Teilleistungen im Bauwesen abdeckt. Der Begriff beschreibt eine spezielle Teilleistung am Gesamtbau, wie zum Beispiel Klempner, Elektriker, Maler, Fliesenleger, Dachdecker und viele mehr. Grundsätzlich werden Gewerke in zwei Kategorien eingeteilt:

1. Die klassische Einordnung von Gewerken:

Dazu gehören die

  • Baumeisterarbeiten,
  • Beton- und Stahlbetonarbeiten,
  • Dachdeckerarbeiten,
  • Elektroinstallationsarbeiten,
  • Fliesenlegerarbeiten,
  • Klempnerarbeiten,
  • Mauerarbeiten und
  • Zimmerer- und Holzbauarbeiten,

2. tiefes Gewerk gemäß VOB Teil C (VOB/C):

Dazu zählen:

  • Baumeisterarbeiten
  • Beton- und Stahlbetonarbeiten
  • Erdarbeiten

Es werden bei einem Bauprojekt verschiedene Fachfirmen benötigt, deren Leistungen, in Gewerke geliedert, jeweils einer Teilaufgabe an der Gesamtbauleistung entsprechen. Dass die VOB die Gewerkeaufteilung noch detaillierter als in der Baubranche üblich aufteilt, ist der Tatsache geschuldet, dass größere öffentliche Bauaufträge nach der VOB ausgeschrieben werden müssen. Sinn der Sache soll sein, dass auch kleinere Unternehmen an umfangreichen Bauprojekten beteiligt werden können. Bei einer Vergabe an einen Generalunternehmer wäre dies eher unwahrscheinlich, weil kleinere Firmen in der Regel nicht die komplette Bandbreite an Gewerken anbieten können.

 

Zugriffe - 5993

HausbauberaterUnabhängige Bauherrenberatung
Begleitung bei Planung und Hausbau | Unterstützung bei Konflikten am Bau